Musik für die Basilika

Gemeindereferentin Gertrud Hankl (links) und Basilika-Organistin Silvia Gmeiner laden am 19. September zu einem Konzertabend in den Raiffeisensaal ein. Bild: kgg
Lokales
Waldsassen
04.09.2015
37
0

Von geistlichen Liedern über Opern-Arien bis hin zu Operetten-Klängen erstreckt sich das Spektrum eines Benefizkonzerts am Samstag, 19. September. Der Spendenerlös ist für die Basilika-Renovierung bestimmt.

Gestalten werden das Programm im Raiffeisensaal Gemeindereferentin Gertrud Hankl (Gesang) und Basilika-Organistin Silvia Gmeiner (Klavier). Die beiden Interpretinnen proben bereits seit Wochen für dieses musikalische Ereignis. Neben zwei Solo-Klavierstücken sind Lieder aus den Opern "Faust", "Der Freischütz" und "Die Fledermaus", aus der Operette "Der Vogelhändler" und aus dem Singspiel "Im weißen Rößl" zu hören. Hinzu kommen einige geistliche Lieder und Kunstlieder.

Gertrud Hankl ist seit 1998 Schülerin von Carol Bischoff und von Beginn an Mitglied im Musiktheater der Kreismusikschule. Silvia Gmeiner war Musikschülerin bei Cezary Antkowiak und Jakob Schröder und spielt seit 1998 die Orgel der Basilika. Das Konzert im Raiffeisensaal beginnt um 19.30 Uhr. In der Pause werden Getränke und Häppchen angeboten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.