Nicht erlaubt

Eine Verkehrsinsel in der Fahrbahn sollte zu schnelle Verkehrsteilnehmer am Ortseingang Pfaffenreuther Straße (Bild) zur Räson bringen. Jetzt stellte sich heraus, dass der Fahrbahnteiler so wie geplant nicht zulässig ist. Bild: kgg
Lokales
Waldsassen
30.10.2014
0
0

Eine Verkehrsinsel sollte zu schnelle Autofahrer am Ortseingang in der Pfaffenreuther Straße bremsen. Inzwischen ist klar: Daraus wird nichts.

Bürgermeister Bernd Sommer hatte den Fahrbahnteiler im Bauausschuss angeregt (wir berichteten). In der jüngsten Sitzung informierte Karlheinz Hoyer über das Antwortschreiben der Obersten Baubehörde.

Der Sachbearbeiter für Kreisstraßen beim Landratsamt verweist auf die Kriterien für den Einbau von Mittelinseln: Sie seien im Bereich hinter den Ortstafeln nur dann erlaubt, wenn sie auch als Querungshilfe für Fußgänger und Radfahrer tatsächlich erforderlich seien. Mittelinseln ohne Querungshilfe seien nach den bisherigen Erfahrungen kein geeignetes Mittel, eine Tempobegrenzung auf höchstens 50 km/h zu erzwingen.

1871 Fahrzeuge

Nach einer Zählung 2010 entspricht das Gesamtverkehrsaufkommen dem bayernweiten Durchschnitt - 1871 Fahrzeug binnen 24 Stunden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.