Obstbörse und Gartenmarkt im Naturerlebnisgarten

Obstbörse und Gartenmarkt im Naturerlebnisgarten (kgg) Bei schönem Herbstwetter eröffnete Harald Schlöger (Dritter von rechts), Kreisfachberater für Gartenbau und Landschaftspflege, zusammen mit dem Leiter der Umweltstation Michael Selinger (Vierter von links) am Sonntag die elfte Obstbörse. Dazu begrüßten beide auch eine Reihe von Ehrengästen, unter ihnen Bürgermeister Bernd Sommer (Zweiter von rechts). Schlöger dankte allen, die sich bei Obstbörse und Gartenmarkt wieder mit einem großen Angebot präsen
Lokales
Waldsassen
28.09.2015
7
0
Bei schönem Herbstwetter eröffnete Harald Schlöger (Dritter von rechts), Kreisfachberater für Gartenbau und Landschaftspflege, zusammen mit dem Leiter der Umweltstation Michael Selinger (Vierter von links) am Sonntag die elfte Obstbörse. Dazu begrüßten beide auch eine Reihe von Ehrengästen, unter ihnen Bürgermeister Bernd Sommer (Zweiter von rechts). Schlöger dankte allen, die sich bei Obstbörse und Gartenmarkt wieder mit einem großen Angebot präsentieren. Mit dabei waren auch die tschechischen Nachbar-Kreisverbände Eger und Tachau. Einen besseren Ort als den Naturerlebnisgarten der Umweltstation Waldsassen könne man sich für die Veranstaltung nicht wünschen, meinte Harald Schlöger. Mit im Mittelpunkt stand bei der Eröffnung das Pflanzen eines Apfelbäumchens, der Neuheit "Berleis" von Züchter Mathias Markl (Dritter von links) aus Weilheim. (Ausführlicher Bericht folgt). Bild: kgg
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.