Ohne Schein, aber mit Drogen

Lokales
Waldsassen
11.08.2015
2
0
Die Reise eines Pärchens endete am Freitag in der Klosterstadt. Schleierfahnder kontrollierten den 26-jährigen Tschechen und seine Freundin. Die beiden wohnen in Deutschland und waren gerade auf dem Weg zu ihren Familien nach Tschechien. Da der junge Mann keinen Führerschein vorlegen konnte, erregte dies den Argwohn der Beamten. Eine Überprüfung in Tschechien bestätigte schließlich den Verdacht: Dem Fahrer war vor einigen Monaten die Fahrerlaubnis entzogen worden. Außerdem wurden noch Anzeichen für einen Drogenkonsum bemerkt. Der 26-Jährige musste zur Blutabnahme ins Krankenhaus. Die Weiterfahrt wurde untersagt, da auch die 17-jährige Freundin noch keinen Führerschein hat.

Zwei weiteren Autofahrern erging es genauso. Auch sie standen unter dem Einfluss von Rauschmitteln und mussten ins Krankenhaus zur Blutentnahme. Sie konnten zwar bislang noch einen gültigen Führerschein vorlegen. Allerdings wird hier neben der Anzeige bei der Polizei auch die Führerscheinstelle mit eingebunden und eine Überprüfung der Zuverlässigkeit veranlassen.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.