Osteoporose: Informationen im Gesundheitszentrum
"Witwenbuckel" deutliches Merkmal

Elisabeth Eißner und Robert Drechsel informieren am Dienstag im Gesundheitszentrum Waldsassen rund ums Thema Osteoporose. Bild: pz
Lokales
Waldsassen
18.07.2015
21
0
"Prävention ist das große Thema bei Osteoporose", sagt Elisabeth Eißner, Chefärztin der Orthopädie-Rehaklinik der Kliniken Nordoberpfalz AG: Im Haus Waldsassen - im Gesundheitszentrum an der Egerer Straße - geht es am Dienstag, 21. Juli, ab 18.30 Uhr bei einem Informationsabend ausschließlich um die Knochenerkrankung; Robert Drechsel informiert daneben über Behandlungskonzepte der daraus resultierenden Wirbelkörperbrüche.

Auch Männer betroffen

"Der Witwenbuckel ist ein deutliches Merkmal", sagt Elisabeth Eißner über die Erkrankung, von der sowohl Frauen als auch Männer betroffen sein können. Die als "Knochenschwund" bekannte Erkrankung werde vielfach erst bei einer Fraktur festgestellt; eine Knochendichtemessung gebe Aufschluss darüber.

Sport macht Knochen fest

Regelmäßige körperliche Bewegung und gesundheitsbewusste Ernährung nennt Elisabeth Eißner als wichtigste Elemente bei der Prävention. "Sport macht die Knochen fest." In Kombination mit einer vernünftigen Ernährung könne erreicht werden, dass Knochenmasse weiter abgebaut werde. Sonnenlicht in Maßen fördere die Vitamin-D-Produktion.

Nach den Worten von Facharzt Robert Drechsel gilt es bei der Behandlung "Immobilität" zu vermeiden. Dazu gehörten Operationen mit speziellen Verfahren; diese könnten auch in Waldsassen angewandt werden. Wichtig sei es, dass dem Patienten die Schmerzen genommen werden. Der Abend, an dem die Referenten auch gerne Fragen der Zuhörer beantworten, wird in Zusammenarbeit mit dem Waldsassener BVS-Rehasport-Verein organisiert. Er hat als einer von wenigen Anbietern in Bayern die Zertifizierung für Rehasport im Fachbereich Osteoporose erworben. Außerdem informieren die Deutsche Rheumaliga Tirschenreuth und die Firma Medtronic über ihre Angebote. (Info-Kasten)
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.