Publikum honoriert Mut des Konzertveranstalters - Wieder acht Termine im Programm 2016 - Tango ...
Kammermusikkreis auf neuen Wegen

Lokales
Waldsassen
30.09.2015
23
0
Der Waldsassener Kammermusikkreis (WKK) hat auch für 2016 wieder ein sehr anspruchsvolles Programm mit insgesamt acht Veranstaltungen geplant. Vorsitzender Andreas Sagstetter stellte die einzelnen Termine jetzt bei der Jahreshautptversammlung (wir berichteten) vor. Der WKK gehe seit einigen Jahren schon etwas andere Wege. Es sei feststellt worden, dass dies beim Publikum sehr gut ankomme.

Auf einem etwas anderen Weg befindet sich gleich das erste Konzert am 30. Januar 2016 - der argentinische Abend "Alles Tango!" mit dem Ensemble "Tangoprojekt 5" im Foyer des Hauses St.Joseph. Dabei wird Musik mit einem kulinarischen Abend verbunden. Die Küche des Hauses St. Joseph wird Menü servieren. Ausführende bei diesem Konzertabend sind Andrea "Bibi" Bibel (Gesang), Johanna Luther (Violine); Janusz Skutella (Violoncello); Hans Joachim Grajer (Klavier) und Klaus Luther (Gitarre).

Freier Eintritt mit Freunden

Am Samstag, 27. Februar, folgt im Harmoniesaal ein Duo-Konzert "Flöte und Klavier". Auf dem Podium junger Künstler stehen Annemarie Bauer (Flöte) und Klara Bäumler (Klavier). Das dritte Konzert am Sonntag, 10 April, steht unter dem Motto: "Freunde musizieren für den WKK". Beginn ist um 19 Uhr in der Aula des Klosters, der Eintritt ist frei und Spenden sind erwünscht.

Das 4. Konzert findet am 21. Mai um 19 Uhr im Harmoniesaal statt. Es ist ein Violinkonzert und findet im Rahmen "Podium junger Künstler". Ausführende sind Anna Godelmann (Violine) und Noriko Shiozak (Klavier). Am Sonntag 5. Juni gastiert um 17 Uhr im Harmoniesaal das "Serapion-Duo" mit Prof. Dr. Tess Remy-Schumacher (Violine) und Dr. Michael Staudt (Klavier). Am Sonntag 10. Juli gastiert um 17 Uhr im Bibliotheksaal das Mozart-Quartett Salzburg. Am Sonntag, 25. September heißt es um 17Uhr in der Aula des Klosters. Klassik trifft Bayrisch - "twoWell" mit Maria Well (Violoncello) und Matthias Well (Violine).

"Vielharmonie"

Das Konzert am 16. Oktober um 17 Uhr im Harmoniesaal im Rahmen "Podium junger Künstler" beendet die Reihe: Bei "Klassik trifft Pop - Vielharmonie" sind Jennifer Horn, Lisa Müller, Michaela Lindner und Theresa Meier die Ausführenden.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.