Raiffeisenbank im Stiftland verteilt 14 500 Euro aus dem Gewinnspar-Topf
Geld bleibt in der Region

Raiffeisenbank-Marktbereichsleiter Tilo Scharnagl (Dritter von links) verteilte am Montag im Raiffeisensaal 14 500 Euro an Spenden aus dem Gewinnspar-Topf an Schulen, Vereinen und Organisationen. Mit dabei waren auch die beiden Bankvorstände Josef Strauß und Thomas Wirth (von links). Bild: kgg
Lokales
Waldsassen
17.12.2014
5
0
"Die Spendengelder aus der Lotterie haben einen entscheidenden Vorteil", sagte Marktbereichsleiter Tilo Scharnagl. "Sie bleiben in der jeweiligen Region." Vertreter von Vereinen, Schulen und Organisationen aus dem Waldsassener Geschäftsbereich waren am Montag in den Raiffeisensaal gekommen.

"Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen Viele", zitierte Scharnagl den Genossenschaftsgründer Friedrich Wilhelm Raiffeisen und meinte, der Satz könnte auch Motto des Gewinnsparvereins sein. Ein Kurzfilm verdeutlichte den Gästen die seit nunmehr 63 Jahren lautende Devise: "Sparen - Gewinnen - Helfen". Jeder Gewinnsparer trage zur Stärkung des Gemeinwohls im eigenen Umfeld bei.

Die Raiffeisenbank im Stiftland könne heuer die stolze Summe von 50 000 Euro in ihrem Geschäftsgebiet als Spenden verteilen. 14 500 Euro davon erhielt Scharnagl für den Marktbereich Waldsassen und durfte das Geld an karitative und soziale Einrichtungen, an Sport- und Traditionsvereine weiterreichen. Dieses Geld komme aber allen Menschen in der Region zu Gute. Denn jeder profitiere von einer funktionierenden, sozialen Struktur, sagte Scharnagl.

Bedarfsgerechte Verteilung

Der Marktbereichsleiter freute sich, dass auch in diesem Jahr wieder unter den insgesamt 46 Spendenempfänger die Schulen und Kindergärten eine finanzielle Unterstützung erfahren dürfen. Er bedauerte es, dass dies nicht für alle Vereine und Organisationen möglich sei. Doch sei man bemüht die vorhandenen Mittel jedes Jahr möglich bedarfsgerecht unter den zahlreichen Spendenempfängern zu verteilen. (Info-Kasten)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurzfilm (568)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.