Rinderherde ausgebüxt

Lokales
Waldsassen
22.05.2015
0
0
Rund zwei Stunden beschäftigte eine Herde entlaufener Kühe die Polizei am Mittwochabend. Die elf Kühe hielten sich in einem Waldgebiet an der Staatsstraße zwischen Waldsassen und Schirnding in der Nähe von Seedorf auf und waren einem Landwirt aus Pomezi in Tschechien "ausgebüxt". Der Besitzer konnte über das Gemeinsame Zentrum der deutsch-tschechischen Polizei- und Zollzusammenarbeit in Schwandorf verständigt werden und rückte dann mit einigen "Cowboys" an, die die Tiere wieder über die Grenze zurücktreiben konnten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.