Sanierung der Kewog-Wohnungen in der Josef-Wiesnet-Straße laufen nach Plan
Vollvermietung im Sommer

Lokales
Waldsassen
27.10.2014
6
0
Beim Ortstermin zeigte sich Kewog-Geschäftsführer, Bernd Büsching erfreut über den planmäßigen Bautenfortschritt der Modernisierungsarbeiten.

Projektleiterin, Tanja Weiß, und Architekt, Thomas Sticht berichteten, dass vor allem regionale Firmen die Aufträge erhalten haben. Somit könne auch der angestrebte Qualitätsstandard gehalten werden. Es gäbe bereits jetzt sehr viele Anfragen für die Wohnungen, so dass von einer Vollvermietung ausgegangen werden könne. Das Problem zu niedriger Mieten in Bezug auf die Investitionskosten im Landkreis, bezeichnete Büsching als problematisch.

Der Geschäftsführer fordert da ein klares Umdenken der Staatsregierung. Aufgrund der Energieeinsparverordnung habe man hier die gleichen Baukosten wie beispielsweise in Nürnberg oder Frankfurt. Die Mieten lägen jedoch mit 4,30 Euro pro Quadratmeter nur bei einem Bruchteil. Dies werde auf Dauer nicht funktionieren und sei der Grund, warum die Kewog vorerst keine weiteren Modernisierungen dieser Größenordnung mehr plane.

Dabei gebe es durchaus innerstädtische Wohnungsbestände, die sich auf diesem Niveau sanieren ließen. Die Fertigstellung der Maßnahme ist für Sommer 2015 geplant. Das Ziel von einer knapp einjährigen Bauzeit werde damit erreicht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.