Schmalzgebäck selbst zubereitet

Lokales
Waldsassen
04.11.2014
0
0
Kücheln und Krapfen sind beliebte Beilagen zum nachmittäglichen Kaffee. Jeder, der das Gebäck schon einmal frisch gebacken, sei es von der Oma oder der Mutter, probiert hat, weiß, wie lecker es schmeckt. Doch viele trauen sich nicht zu, dieses selbst zu machen.

Diesen Freitag, 7. November, von 16 bis 19 Uhr, veranstaltet die Umweltstation Abtei Waldsasssen in der Schulküche der Mädchenrealschule unter der Leitung der Hauswirtschaftsmeisterin Johanna Eisner einen Kurs zu diesem Thema. Johanna Eisner vermittelt sowohl theoretische, als auch praktische Grundlagen zur Herstellung von Schmalzgebäck.

Anmeldungen zu diesem Kurs nimmt die Umweltstation unter Telefon (0 96 32) 92 00-44 entgegen. Gebühren: 15 Euro, plus Material.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.