Schulstraßen-Bürgerfest

Ein umfangreiches Kuchenbüfett gab es zur Kaffeestunde. Bild: kgg
Lokales
Waldsassen
22.04.2015
1
0

Wenn Waldsassener feiern spielt beinahe immer auch das Wetter bestens mit. Auch am Sonntag gab's den perfekten weiß-blauen Himmel.

Vormittags hatte die Stadtkapelle trotz noch etwas niedriger Temperaturen vor ihrem Domizil in der Schulstraße Stellung bezogen. Franz Bartl und seine Musiker luden mit zünftiger Blasmusik zum Frühschoppen ein, der das Schulstraßenfest (wir berichteten bereits) eröffnete. Ein paar musikinteressierte Kinder konnten mit Franz Bartl später sich auch an dem einen oder anderen Instrument versuchen.

Zur Kaffeezeit am Nachmittag schmeckten die von den Musikerfrauen gebackenen Kuchen besonders gut. Auch im großen Zelt vor dem Grundschulgebäude konnte sich die Arbeiterwohlfahrt (AWO) über Abnehmer ihres reichhaltigen Kuchenbuffets und der Elternbeirat der Grundschule über Getränke-Absatz freuen. Auch für die kleinen Besucher war bestens gesorgt. Auf dem Lagerhausgelände und vor dem Schmeller-Verwaltungsgebäude luden Hüpfburgen zum Austoben ein. Zudem wurden Kinderschminken und Basteln von Windlichtern sowie Zielwerfen in WC-Schüsseln. Vor dem Gebäude "Betreutes Wohnen Schmeller" hatte CPD Intensivpflege ihren Informationsstand und die AWO ihr Glücksrad aufgestellt. Hier konnten sich die Kinder tolle Sachpreise "erdrehen".
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.