Schwimmen im Kreisverkehr

Das 90-jährige Bestehen des Waldsassener Freibads wird Ende Juli mit einem zweitägigen Fest gewürdigt. Im Mittelpunkt des Jubiläums steht der Schwimm- und Laufwettbewerb. Bild: hfz
Lokales
Waldsassen
15.07.2015
3
0

Keine Spur von Müdigkeit. Selbst in diesem Alter nicht. Frisch und knackig präsentiert sich die Freizeiteinrichtung zu ihrem Geburtstagsfest Ende Juli.

Mit einem zweitägigen Jubiläum wird am Wochenende 25. und 26. Juli das 90-jährige Bestehen des Freibads gewürdigt. Eine Bademodenschau gibt es. Und viel Musik - unter anderem mit den "Ukulelen" und bei einem Auftritt des Männergesangvereins zusammen mit den Mädels der TVW-Tanzgruppen.

Wettbewerb am Samstag

Ebenfalls nutzt der Reha-Sportverein Waldsassen die Gelegenheit zur Präsentation seiner Arbeit. Die Stadt Waldsassen hat in Zusammenarbeit mit Partnern - allen voran dem Turnverein Waldsassen und der Wasserwacht - ein interessantes Programm erarbeitet. Im Mittelpunkt steht der Schwimm- und Laufwettbewerb am Samstagnachmittag. Eine Besonderheit ist das Schwimmen - je nach Altersklasse zwischen 50 und 400 Meter: Im 50-Meter-Becken geht's auf fünf Bahnen buchstäblich rund: Denn geschwommen wird im "Kreisverkehr", gegen den Uhrzeigersinn. Danach geht es für die Läufer auf die Badstraße Richtung Altenhammer. Zwischen 200 Meter und 4,7 Kilometer, je nach Alter, müssen zurückgelegt werden. Auch eine Kombi-Wertung gibt es, etwa wenn Familien an den Start gehen wollen. Die Laufstrecke führt über gefestigte Sand- und Asphaltwege.

Alte Ansichten

An beiden Tagen können Besucher bei einer Bilderschau mit alten Aufnahmen des Freibads Waldsassen in Erinnerungen schwelgen.

______

Anmeldeformular im Internet: www.waldsassen.de oder www.turnverein-waldsassen.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.