Seniorenfahrt in den Spreewald

Mit dem Elbdampfer fuhren die Waldsassener von Dresden zum Königsschloss Pillnitz, wo auch das Erinnerungsbild entstand. Bild: privat
Lokales
Waldsassen
18.06.2015
2
0
Eine interessante und gelungene Seniorenfahrt organisierte jüngst die Stadt Waldsassen zusammen mit dem Seniorenbeauftragten Siegfried Achatz. Erste Station der dreitägigen Reise war Lübbenau, wo die Reisegruppe eine rund dreistündige Kahnfahrt auf den historischen Fließen im Spreewald von Lübbenau nach Lehde erlebte.

In Meißen stand der Besuch in der Porzellanmanufaktur mit der Führung durch die Schauwerkstatt auf dem Programm, nachmittags die Besichtigung des prächtigen Jagdschlosses Moritzburg. Schließlich ging's mit dem Elbe-Dampfer "August dem Starken" von Dresden zum Königsschloss Pillnitz mit der prachtvollen Gartenanlage. Da Siegfried Achatz als Reiseleiter verhindert war, übernahm kurzfristig Heimatpfleger Robert Treml diese Aufgabe.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.