Siebte Klassen der Mädchenrealschule auf Pilger-Tour
Nach Maria Loreto

Die Siebtklässlerinnen der Mädchenrealschule pilgerten nach Maria Loreto.
Lokales
Waldsassen
15.07.2014
15
0
Kürzlich unternahmen die 7. Klassen der Mädchenrealschule der Zisterzienserinnen Waldsassen zusammen mit den Lehrkräften Michaela Mark, Sonja Weichselmann und Sr. M. Raphaela eine Schul-Wallfahrt nach Maria Loreto. Während der Wallfahrt engagierten sich die Schülerinnen auch selbst als Vorbeterinnen sowie als Kreuz- und Lautsprecher-Trägerinnen.

Am Ende des Fußmarsches - er war begleitet von Gebet, Gesang, Grüßen an die Muttergottes - wurden die Wallfahrer von Erwin Sommer vom Loreto-Förderverein empfangen. Nach einer Verschnaufpause und Stärkung mit der mitgebrachten Brotzeit erläuterte Sommer die Geschichte des Gnadenortes.

Das Schöne im Leben

Abschließend feierten die Schülerinnen eine Andacht, die Frau Weichselmann musikalisch mit der Gitarre gestaltete. Während der Andacht, deren Thema "Mehr als perfekt - Gott hat die Welt so wunderbar gemacht" lautete, waren die Schülerinnen eingeladen sich Gedanken über das Gute und Schöne in ihrem Leben zu machen und Gott dafür zu danken.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2014 (9804)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.