"Silberner Marienkäfer" für Peter Jacobey

"Silberner Marienkäfer" für Peter Jacobey (kgg) Der Kreisverband für Gartenbau und Landschaftspflege traf sich am Freitagabend im Katholischen Jugendheim in Waldsassen zur Jahrestagung. Dabei ehrten Kreisvorsitzender Wolfgang Lippert und seine Stellvertreterin Inge Härtl Peter Jacobey aus Mitterteich. Sie verliehen das Ehrenzeichen des Kreisverbandes, den neugeschaffenen "Silbernen Marienkäfer". Wie Lippert in seiner Laudatio ausführte, habe Peter Jacobey als erster in Bayern die vollständige Laufbahn a
Lokales
Waldsassen
12.10.2015
6
0
Der Kreisverband für Gartenbau und Landschaftspflege traf sich am Freitagabend im Katholischen Jugendheim in Waldsassen zur Jahrestagung. Dabei ehrten Kreisvorsitzender Wolfgang Lippert und seine Stellvertreterin Inge Härtl Peter Jacobey aus Mitterteich. Sie verliehen das Ehrenzeichen des Kreisverbandes, den neugeschaffenen "Silbernen Marienkäfer". Wie Lippert in seiner Laudatio ausführte, habe Peter Jacobey als erster in Bayern die vollständige Laufbahn als Gartenpfleger absolviert. Jacobey sei beim Obst- und Gartenbauverein Mitterteich als Gartenpfleger aktiv. Zusammen mit seiner Frau habe er sich besonders bei der Etablierung und Förderung der Kinder- und Jugendarbeit im Verein engagiert. Seine Mitarbeit im Kreislehrgarten nannte der Landrat unentbehrlich. Sein Mitwirken im Vorstand des Kreisverbandes sorge für offene Absprachen über die Aufteilung der Verantwortung und der Arbeiten. Im Bild von links Landesvorsitzender Wolfram Vaitl-Gloo, Inge Härtl, Wolfgang Lippert, Peter Jacobey, Bezirksvorsitzender Alois Dirrigl. (Ein ausführlicher Bericht über die Jahrestagung folgt) Bild: kgg
Weitere Beiträge zu den Themen: Landesvorsitzender (555)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.