Singgruppe der Eghalanda Gmoi im Rotkreuz-Heim
Geschichten und Lieder für Senioren

Die Gmoi-Singgruppe mit Vorsitzendem Josef Heinz (Dritter von links, stehend) und unter Leitung von Alois Fischer (mit Akkordeon) gestaltete die letzte BRK-Seniorenstube in diesem Jahr. Von rechts (stehend) BRK-Bereitschaftsleiter Helmut Zeitler und Teamleiterin Gabi Heinze, davor sitzend Bürgermeister Bernd Sommer. Bild: kgg
Lokales
Waldsassen
07.12.2015
8
0
Regen Zuspruchs erfreuen sich die monatlichen Zusammentreffen bei der "BRK-Seniorenstube" im Rotkreuzheim. Die Besucher werden von Gabi Heinze und ihrem Team liebevoll umsorgt. Den Jahresabschluss bildet die adventliche Feier, zu der BRK-Bereitschaftsleiter Helmut Zeitler viele Besucher begrüßen durfte. Bürgermeister Bernd Sommer überbrachte die Grüße des Seniorenbeauftragten Siegfried Achatz, der aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei sein konnte. An Seniorenstuben-Leiterin Gabi Heinze übergab Sommer einen finanziellen Beitrag. Nach der Kaffeestunde erfreute die Singgruppe der Eghalanda Gmoi mit Alois Fischer die Runde mit adventlichen Liedern. Die Sänger Ludwig Nappert und Peter Plaß lasen mit weihnachtlichen Geschichten. Nikolaus schaut vorbei, hatte manches über den Jahresablauf in der Seniorenstube zu berichten und sparte nicht mit Geschenken.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.