Spende für die Rotkreuzarbeit

Über eine Spende des Katholischen Frauenbundes von 1000 Euro freut sich BRK-Bereitschaft Waldsassen. Im Bild von links Frauenbund-Schatzmeisterin Monika Müller, Bereitschaftsleiter Helmut Zeitler und Frauenbund-Vorsitzende Elfriede Rosner. Bild: kgg
Lokales
Waldsassen
29.05.2015
0
0
Seine Spendenfreudigkeit stellte der Zweigverein des Katholischen Frauenbunds einmal mehr unter Beweis. Am Mittwoch überraschten Frauenbund-Vorsitzende Elfriede Rosner und Schatzmeisterin Monika Müller den Leiter der BRK-Bereitschaft Waldsassen, Helmut Zeitler, mit einem Spenden-Scheck über 1000 Euro. Wie Elfriede Rosner sagte, handelt es sich bei dem Betrag um den Erlös des Palmbüschelverkaufs: Vergangenes Jahr bekamen das Geld die Ministranten, heuer ist es das Rote Kreuz. Darüber freut sich Bereitschaftsleiter Helmut Zeitler ganz besonders, kann er doch damit wieder einige Kosten abdecken. Dem Wunsch der Frauenbund- Vorsitzenden Elfriede Rosner entsprechend wird Bereitschaftsleiter Helmut Zeitler als Dankeschön beim Frauenbund einen Erste-Hilfe-Auffrischungskurs halten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.