Sportabzeichen beim ASV

Beim ersten Sportabzeichenwettbewerb in der ASV-Vereinsgeschichte waren 14 Teilnehmer dabei - im Bild zusammen mit Organisatorin Sabine Schnurrer (links stehend). Bild: kro
Lokales
Waldsassen
17.12.2014
6
0
Das hat es bisher in der 66-jährigen Vereinsgeschichte des ASV Waldsassen noch nie gegeben: Zum ersten Male ist das Deutsche Sportabzeichen verliehen worden - Bronze, Silber und Gold.

14 Sportler des ASV stellten sich den Anforderungen dieses Wettbewerbs, der federführend von Sabine Schnurrer organisiert worden war. Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination sind bei diesem Wettbewerb gefragt.

Bei den Erwachsenen schafften das Sportabzeichen in Gold Michael Ryba, Harald Männer und Markus Strobl, in Silber erwarben es Jürgen Altnöder, Markus Band, Robert Hahn, Iris Slany und Dominik Slany.

Bei den Jugendlichen schaffte das Sportabzeichen in Bronze Tristan Band. In Gold waren Valentin Slany, Antonia Slany, Eva Hahn, Michael Ryba und Simon Strobl erfolgreich.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.