Sportkegelverein hält hochzufrieden Rückschau - Verstärkung durch Kegeldamen von "Felix ...
"Glück auf" stolz auf Europameistertitel

Neuwahlen beim Sportkegelverein "Glück auf" Waldsassen: Unser Bild zeigt von links Markus Haberkorn, Werner Meier, Karl-Peter Ebert, Otmar Hültner, Patrick Ebert, Manuela Hutterer, Ralf Selch. Bild: mhk
Lokales
Waldsassen
22.06.2015
16
0
Die Erfolge sprechen für sich. Zudem sei der Sportkegelclub "Glück auf" Waldsassen" einer der aktivsten Vereine in der Kegelvereinigung Oberfranken/Oberpfalz (KVOO), hob Vorsitzender Karl-Peter Ebert nicht ohne Stolz in der Jahreshauptversammlung hervor. Viel Beifall gab es für eine kurze Info: Dem SKC "Glück auf" schließen sich die Kegeldamen von "Felix Waldsassen" an. Somit nehmen in der kommenden Saison drei Damenteams für "Glück auf" am Spielbetrieb der KVOO teil.

In der Rückschau in Eberts-Kegelsport-Center erinnerte der Vorsitzende nicht nur an die bedeutenden sportlichen Wettkämpfe; auch Geselligkeit und Festlichkeiten spielten bei "Glück auf" eine bedeutende Rolle. Unter anderem verwies Karl-Peter Ebert auf die Ausflüge nach Freiburg, Weilheim, Augsburg und München. Als weitere Aktivitäten nannte er das Vereinsschießen, ein Teichfest, das Faschingskegeln, die Weihnachtsfeier und ein Fischessen in Schachten. Den Bericht über die sportlichen Aktivitäten trug Sportwart Patrick Ebert vor. Er rückte neben den vereinsinternen Meisterschaften auch die Erfolge in der KVOO in den Blickpunkt. Unter anderem erreichte das erste Herrenteam die Vize-Meisterschaft in der Verbandsoberliga und konnte wieder einmal den KVOO-Pokal gewinnen. In den Einzelwettbewerben der KVOO stellte der Verein mit Gottfried Schnurrer und Markus Haberkorn die schnittbesten Kegler der KVOO, wobei sich beide sowie Karl-Peter Ebert für die Verbandsauswahl qualifizierten. Bei den KVOO-Einzelmeisterschaften erreichten Markus Haberkorn und Karl-Peter Ebert Podestplätze. Gottfried Schnurrer konnte bei den Senioren A den Titel für sich entscheiden.

Bayernpokal

Auf überregionaler Ebene kegelte "Glück auf" auf Topniveau. Im Mannschaftsbereich gewannen die Waldsassener den Bayernpokal 2015 der VBFK. Des Weiteren siegte Karl-Peter Ebert im Breitensport der Senioren. Er holte von der Bayerischen bis zur Deutschen Meisterschaft alle Titel, bevor er dann in Villach (Kärnten) den Europameistertitel im Herrenbereich erzielte. Markus Haberkorn erreichte bei den Herren die Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften. Mit dem Landesverband Bayern konnte auch er den Europameistertitel 2015 gewinnen. Der bisherige zweite Vorsitzende Werner Bauer verkündete vor den Neuwahlen, dass er nicht mehr kandidiert. Pressewart Alexander Hutterer legte sein Amt aus zeitlichen Gründen nieder. Werner Bauer dankte für die stets gute Zusammenarbeit und überreichte Vorsitzendem Karl-Peter Ebert ein Präsent für dessen Engagement im Verein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.