Stadtrundgang und Milchreis aus der Kochkiste

Stadtrundgang und Milchreis aus der Kochkiste (kgg) Erste Erfahrungen mit der Kochkiste sammelten kürzlich 15 Mädchen und Buben im Rahmen des Ferienprogramms. Dazu trafen sie sich mit Gaby Mittereder (links) und Silvia Engel (rechts) im Stiftlandmuseum. Letztere berichtete zunächst von der Entstehung dieser "Kiste". Erstaunlich fanden die Kinder, dass Erfinder Karl Drais auch als "Vater" des Fahrrads gilt. In den einstigen Zeiten des Strommangels handelte es sich bei der Kochkiste um ein nützliches Küch
Lokales
Waldsassen
03.09.2015
34
0
Erste Erfahrungen mit der Kochkiste sammelten kürzlich 15 Mädchen und Buben im Rahmen des Ferienprogramms. Dazu trafen sie sich mit Gaby Mittereder (links) und Silvia Engel (rechts) im Stiftlandmuseum. Letztere berichtete zunächst von der Entstehung dieser "Kiste". Erstaunlich fanden die Kinder, dass Erfinder Karl Drais auch als "Vater" des Fahrrads gilt. In den einstigen Zeiten des Strommangels handelte es sich bei der Kochkiste um ein nützliches Küchengerät. Auch heute sei die Kiste wieder gefragt, weil sie zeit-, energie- und umweltschonendes Garen ermögliche. Während der auf der Herdplatte zubereitete Milchreis in der Kochkiste garte, besichtigten die Kinder den Kramerladen im Museum und unternahmen mit Gaby Mittereder und Silvia Engel noch eine kleine Stadtführung mit Hauptaugenmerk auf die Gastronomie. Nach dem Spaziergang konnten sich die Kinder Milchreis und Obst schmecken lassen, bevor sie noch eine Episode von Wilhelm Busch über die "Federbett-Kochkiste" kennenlernten. Mit einer Bauanleitung für daheim in der Hand und der Ankündigung, ein solches Gerät selbst anfertigen zu wollen, verabschiedeten sich die Nachwuchs-Köche. Silvia Engel bedankte sich bei der Leitung des Stiftlandmuseums für die Möglichkeit, diese Veranstaltung vor Ort durchführen zu können, und bei Andrea Martens vom Egerlandmuseum in Marktredwitz für die Überlassung der Kochkiste. Bild: kgg
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.