Stets Lied auf den Lippen

Lokales
Waldsassen
05.09.2015
6
0

Das Geheimnis ihres hohen Alters? Nein, das hat Margarete Riedl auch Landrat Wolfgang Lippert nicht verraten. Aber ein frohes Lied hat sie immer auf den Lippen. Auch beim 100. Geburtstag.

Überaus zahlreich waren die Gratulanten, die Margarete Riedl an ihrem Ehrentag Gesundheit und Gottes Segen wünschten. Die Jubilarin, die erst seit Mitte Dezember vergangenen Jahres im Alten- und Pflegeheim St. Maria wohnt, lebte zuvor - umsorgt von ihrer Tochter Renate Riedl - in ihrem Haus in der Stiftlandstraße in Kondrau.

Margarete Riedl hat immer ein Lied auf ihren Lippen. Und damit begrüßte sie auch am Freitagvormittag ihre Geburtstagsgäste. Die Glückwünsche der Stadt Waldsassen überbrachte mit einem Blumenstrauß und weiteren Geschenken 2. Bürgermeister Karlheinz Hoyer. Zugleich übermittelte er auch die Glückwünsche von Ministerpräsident Horst Seehofer und überreichte als Geschenk die Medaille "Patrona Bavariae" nebst Urkunde.

Mit einer großen Blumenschale gratulierte Landrat Wolfgang Lippert zum "super Geburtstag" und wünschte weiterhin Gesundheit und Zufriedenheit. Dabei erkundigte er sich auch, was das Geheimnis ist , 100 Jahre alt zu werden und dabei noch so fit und frohgemut zu sein.

Die Glück- und Segenswünsche der Pfarrei und des in Urlaub weilenden Stadtpfarrers Thomas Vogl überbrachte mit einem Geschenk Pater Marianus Kerketta. Für den Katholischen Frauenbund gratulierte Margareta Nies und bedankte sich bei der Jubilarin für 56-jährige Treue zum Waldsassener Zweigverein. Namens der beiden Alten- und Pflegeheime St. Martin und St. Maria gratulierte Leiter Bernhard Riedl zusammen mit Altenheimseelsorger Andreas Bock.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.