Tag der offenen Tür lockt viele Besucher an
Blick hinter die Schulmauern

Im sonnigen Pausenhof der Schule ließ es sich mit einem Bier und einer Bratwurst- oder Fischsemmel gut aushalten. Bild: kgg
Lokales
Waldsassen
06.10.2015
0
0
Großes Interesse fand ein Tag der offenen Tür im Rahmen der Feierlichkeiten "150 Jahre Mädchenbildung an der Abtei Waldsassen". Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, sich in den Räumen der Mädchenschule umzuschauen, wo es unter anderem verschiedene Ausstellungen zu sehen gab. In der Tschechisch-Ecke konnte man einen jungen Geigenbauer bei seiner Arbeit beobachten, attraktive Preise gab es bei einer Tombola zu gewinnen.

Käse und Popcorn

Natürlich war auch für das leibliche Wohl der Gäste bestens gesorgt. Zu Sekt und Wein wurden Käsehäppchen gereicht, Kaffee und Kuchen gab es an der Theke des Elternbeirates. Zur Vorführung eines Schulfilms boten die Schülerinnen frisch hergestelltes Popcorn an.

Wer das Schulgebäude erkundet hatte, konnte den Wegweisern zu einem Bauernmarkt im sonnigen Pausenhof folgen. An den dort aufgestellten Tischen konnten sich die Besucher Bier sowie Bratwurst- oder Fischsemmeln schmecken lassen. Im Außenbereich der Schule fand sich auch eine kleine Geräteschau des Maschinenrings, zudem konnten am Wondreb-Ufer Lamas und Alpakas gestreichelt werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.