Tausendfüßler-Kinder feiern St. Martin am Basilikaplatz

Tausendfüßler-Kinder feiern St. Martin am Basilikaplatz Angeführt von der Stadtkapelle zogen am Montagabend Mädchen und Buben des Kinderhauses "Tausendfüssler" mit einem Laternen- und Fackelzug von der Parkanlage "Schwanenwiese" am ehemaligen Abtschloss vorbei zum Basilikaplatz. Dort, wo die Feuerwehr bereits die Vorbereitungen für das Martins-Feuer getroffen hatte, warteten schon die Eltern und Großeltern. Sie erfreuten die Kleinen mit Sankt-Martins-Liedern und Gedichten. Bevor Pater Dr. Saji das vorbe
Lokales
Waldsassen
12.11.2014
1
0
Angeführt von der Stadtkapelle zogen am Montagabend Mädchen und Buben des Kinderhauses "Tausendfüssler" mit einem Laternen- und Fackelzug von der Parkanlage "Schwanenwiese" am ehemaligen Abtschloss vorbei zum Basilikaplatz. Dort, wo die Feuerwehr bereits die Vorbereitungen für das Martins-Feuer getroffen hatte, warteten schon die Eltern und Großeltern. Sie erfreuten die Kleinen mit Sankt-Martins-Liedern und Gedichten. Bevor Pater Dr. Saji das vorbereitete Feuer segnete und Feuerwehrkommandant Tobias Tippmann es entzündete, spielten (vorne rechts) Felix Döllinger als St. Martin und Mauro Ernstberger als Bettler die Legende des Heiligen, die Gabriele Mittereder vortrug. Anschließend zogen die Buben und Mädchen mit ihren Laternen um das Feuer herum und sangen lautstark das Martinslied. Der Elternbeirat bot zum Schluss Martinshörnchen und Glühwein an. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.