Trachtler fehlen an Volkstrauertag und Fronleichnam
Fahnenträger beruflich verhindert

Lokales
Waldsassen
05.12.2014
15
0
Viele Mitglieder verloren haben die Stamm-Trachtler in diesem Vereinsjahr. Dies zeigte die Totenehrung bei der Jahreshauptversammlung im Gasthof Schmid-Papierer: Neben Ehrenvorstand Johann Heinrich (wir berichteten) waren verstorben die Vereinsmitglieder Margarete Engelhardt, Anna Pannrucker und Reinhard Bergmann.

Ausflug nach Würzburg

In seinem Rückblick erinnerte Vorsitzender Josef Schmid an die wichsten Termine im Jahreslauf - neben den regelmäßigen Vereinsabenden die Adventfeier mit Gästen aus den Reihen des freundschaftlich verbundenen Trachtenverein Almrausch Tirschenreuth, eine Faschingsgaudi sowie den Vereinsausflug nach Würzburg, organisiert von stellvertretendem Vorsitzenden Ewald Nürbauer. Der Vorsitzende bedauerte es, dass der Verein wegen beruflicher Verhinderung des Fahnenträgers und zum Teil auch mangels Teilnehmer weder an der Fronleichnamsprozession noch am Volkstrauertag als Verein teilnehmen konnte.

Schriftführerin Elke Müller verlas das Protokoll der Jahresversammlung 2013; Kassenverwalterin Monika Neumann gab einen Überblick über die finanzielle Seite des Vereins. Klaus Titz und Ewald Nürbauer bescheinigten ordnungsgemäße Arbeit.

Früherer Termin

Auf Anregung von Inge Garban ist auch kommendes Jahr ein Vereinsausflug geplant. Ewald Nürbauer schlug vor, für die Jahreshauptversammlung einen früheren Termin vor den Weihnachtsmarkt-Wochenenden zu finden.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.