Vertrauen in bewährte Leute

Johann Wurm (Zweiter von links) und Bernhard Lux leiten weiteren den Freie Wähler-Ortsverband als Vorsitzende. Mit im Bild die Vorstandsmitglieder Stefan Frank (links) und Konrad Rosner. Bild: hfz
Lokales
Waldsassen
14.10.2015
8
0

Mit der Wagenremise in Hatzenreuth haben sich die Freien Wähler einen besonderen Ort für ihre Jahreshauptversammlung ausgesucht. Erst wählten die Mitglieder den Vorstand neu, dann klang das Treffen mit einem Weinfest aus.

Vorstand Johann Wurm erinnerte - nach einem kurzen Gedenken an die beiden verstorbenen Mitglieder Michael Wilhelm und Thomas Scharnagl - in einem Überblick an die Aktivitäten des vergangenen Jahres.

Ferienprogramm der Renner

"Es wurden etliche Termine auf Kreis- und Bezirksebene wahrgenommen, aber auch in Waldsassen war man aktiv", heißt es dazu in der Pressemitteilung. Wurm nannte das "Ramadama" und die Beteiligung am Ferienprogramm. Die Termine vormittags und am Nachmittag seien ausgebucht gewesen. Ein Dank galt Wolfgang Horn für die ausgezeichnete Vorbereitung. Der Bericht von Konrad Rosner zeigte der Mitteilung zufolge geordnete finanzielle Verhältnisse auf; dies sei auch von den Revisoren bestätigt wurden. Bei den Neuwahlen unter Leitung von Lothar Siller bestätigten die Mitglieder die bewährte Führung. Vorsitzender der Freien Wähler ist Johann Wurm, sein Vertreter Bernhard Lux, Kassier Konrad Rosner, Schriftführer Tom Suchanek. Kassenrevisoren sind Stefan Frank und Wolfgang Achatz. Bernhard Lux berichtete über aktuelle Themen aus dem Stadt- und Kreisrat, unter anderen über die laufenden und geplanten Baumaßnahmen, die Haushaltslage und die Einführung der Biotonne. Wie es heißt, wollen die Freien Wähler nächstes Jahr einige Besichtigungen einplanen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.