Von Piraten und Schusselhexen

Zur Faschings-Vorlesestunde in der Stadtbücherei hatte sich Ursa Pilz (rechts) als Zauberin kostümiert; auch die Mädchen und Buben waren verkleidet erschienen. Bild: kgg
Lokales
Waldsassen
05.02.2015
0
0
Rund 30 Mädchen und Buben waren am Dienstag der Einladung des Bücherei-Teams zur schon traditionellen Faschings-Vorlesestunde gefolgt. Die Kinder waren wieder phantasievoll kostümiert gekommen. Ursa Pilz, ins Kostüm eines Zauberers geschlüpft, freute sich darüber und hieß die Prinzessinnen, Räuber und Polizisten, Agenten und andere mehr mit dem Zauberspruch "Abrakadabra" willkommen.

Dazu passend hatte Ursa Pilz wieder zwei tolle Geschichten ausgewählt - "Zillys Piratenabenteuer" und "Die kleine Schusselhexe hat Geburtstag". Die Vorleserin fuchtelte mit ihrem Zauberstab umher und zog damit die Mädchen und Buben in ihren Bann.

Und wieder einmal war die Stunde all zu schnell vorbei. Für den Nachhauseweg durften alle noch in das Nasch-Körbchen greifen, das Büchereileiterin Marianne Kunz und Ursa Pilz vorbereitet hatten.

Die Vorlesestunde ist eine Initiative des Stadtbücherei-Teams in Zusammenarbeit mit dem Kinderschutzbund und wird monatlich angeboten. Dabei sind die Termine anlässlich besonderer Anlässe immer eine schöne Abwechslung und Besuchermagnet für die Kinder .
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.