Waffen griffbereit

Lokales
Waldsassen
21.01.2015
2
0
Brisante Funde machte dieser Tage die Polizei. Fahnder des Bundespolizeireviers Bärnau kontrollierten im Bereich Waldsassen einen 29-jährigen Autofahrer. Dabei entdeckten sie - griffbereit im Handschuhfach - eine Pistole "Walther P99". Die Waffe entpuppte sich bei näherer Betrachtung zwar als Schreckschusspistole, aber auch dafür hätte der Mann einen Waffenschein vorweisen müssen. Auch die Ausrede, die Walther gehöre einem Bekannten, nutzte ihm nichts. Die Beamten zeigten ihn an und beschlagnahmten die Waffe.

Eine geladene Schreckschusspistole hatte auch ein junger Oberbayer mit Wohnsitz in Österreich im Auto liegen. Schleierfahnder aus Waldsassen entdeckten die Waffe in der Mittelkonsole. Auch der Mann konnte keinen "kleinen Waffenschein" vorweisen, wurde deshalb angezeigt. Die Pistole wurde einbehalten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.