Waldsassener Schwimmerinnen beim Bayern-Finale in Forchheim

Waldsassener Schwimmerinnen beim Bayern-Finale in Forchheim Vor vier Wochen gewannen die Schwimmerinnen der Mittelschule Waldsassen das Bezirksfinale, worauf sie jetzt am Bayernfinale in Forchheim teilnehmen durften. In der Wettkampfklasse IV/2 (Mittelschüler, Geburtsjahr 2002 und jünger) traten sie in den gewohnten Disziplinen an und mussten sich mit zwölf weiteren Mannschaften aus allen Schularten messen. "Da die Gymnasien und Realschule hier unschlagbar stark sind, waren aber die anderen Mittelschule
Lokales
Waldsassen
25.04.2015
2
0
Vor vier Wochen gewannen die Schwimmerinnen der Mittelschule Waldsassen das Bezirksfinale, worauf sie jetzt am Bayernfinale in Forchheim teilnehmen durften. In der Wettkampfklasse IV/2 (Mittelschüler, Geburtsjahr 2002 und jünger) traten sie in den gewohnten Disziplinen an und mussten sich mit zwölf weiteren Mannschaften aus allen Schularten messen. "Da die Gymnasien und Realschule hier unschlagbar stark sind, waren aber die anderen Mittelschulen die direkten Gegner", heißt es in der Pressemittelung der Schule. Nach etlichen spannenden Wettkämpfen stand am Ende fest. Den Schülerinnen gelang es, den vierten Platz unter den Mittelschulen zu belegen. Von links Vanessa Riediger, Vanessa Weiher, Melanie Gmeiner, Trainer Michael Mickisch, Julia-Lani Csordas, Leonie Günthner, Francin Haberkorn, Jana Michl. Es fehlt Sarah Fürst. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.