Bettina Drechsel leitet Finanzamt Waldsassen
Neustart ohne Baustellen

Neue Leiterin des Finanzamts Waldsassen ist Bettina Drechsel. Ständiger Vertreter Oskar Kastner ist froh, dass nun die Nachfolge von Gerhard Hildebrand gut geregelt ist. Er hatte im Juli 2015 die Leitung des Finanzamts Schwandorf übernommen. Bild: pz
Politik
Waldsassen
20.05.2016
336
0

"Ich bin ja kein Einzelfall mehr", sagt Bettina Drechsel über ihren neuen Job. In der Waldsassener Behörde ist ihre Ernennung dennoch eine Premiere. Das Chefzimmer mit der reichlich verzierten Stuckdecke hat eine Frau bezogen.

Die neue "Frauenpower" in der Chefetage im zweiten Obergeschoss des Abtschlosses - mit Bettina Drechsel als Amtsleiterin und Birgit Stöckert im Geschäftszimmer - will die Regierungsdirektorin dabei gar nicht überbewerten. "Menpower brauchen wir genauso" sagt die 48-Jährige. Miteinander lasse sich immer mehr erreichen als gegeneinander. "Das gilt sowohl für die Geschlechter als für jeden Einzelnen."

Ein Jahr lang war der Schreibtisch im Chefzimmer verwaist - bis vor wenigen Tagen. An Arbeit liegen geblieben aber sei aber nichts, stellt Bettina Drechsel zufrieden fest und lobt dabei Oskar Kastner: Der stellvertretende Finanzamtschef hätte den Amtsleiter-Job im vergangenen Jahr wunderbar erledigt. "Hier gibt es keine Baustellen, die irgendwelche akute Maßnahmen erfordern würden", sagt die neue Chefin. "Das ist alles super gelaufen." Kastner hakt ein und legt Wert darauf, dass es schon eher Teamarbeit gewesen sei. Erst zurechtfinden müsse sie sich, sagt Bettina Drechsel. Auch was die stuckverzierte Decke betrifft: Die Geschichte dahinter hat ihr noch niemand erläutert. "Motive daraus findet man auch drüben", erklärt Oskar Kastner, meint damit das frisch sanierte Amtsgebäude am Johannisplatz. Aber auch dort war Bettina Drechsel noch nicht: "Ich bin ja erst den vierten Tag da."

Die Chefin hatte schön früher gehört, dass in Waldsassen das "schönste Finanzamt Bayerns" wäre. Nach den ersten Eindrücken findet die neue Chefin die Arbeitsstelle großartig - die besonders gestalteten Räume, das Treppenhaus. "Gigantisch", sagt Drechsel über das denkmalgeschützte Ensemble im Verbund mit Basilika und Kloster. "Das ist schon etwas Besonderes."

"Ich möchte eigentlich keine Klischees bedienen", sagt Bettina Drechsel auf die Frage, was sie als Frau auf dem Chefsessel anders machen wird als ein Mann. Dies werde der Sache nicht gerecht. Dass etwa Frauen einfühlsamer wären in Führungsjobs und ähnliche Geschichten - dies alles empfindet Bettina Drechsel als "Quatsch", "... weil es Männer gibt, die das genauso machen. Und Frauen, die das nicht machen." Insofern hänge es immer vom Einzelnen ab. Bettina Drechsel erklärt, dass ihr ein guter Umgang mit Menschen wichtig ist - "mit den Leuten hier im Haus und jenen, denen wir in die Tasche greifen." Dies sei fair und nach den Gesetzen möglich. "Bestimmte Dinge lassen sich besser regeln, wenn man freundlich und offen miteinander umgeht."

Einstellen auf die Menschen


Den Mitarbeitern hatte sich die neue Chefin am ersten Tag morgens vorgestellt. "Ich möchte aber nach und nach mit jedem einzelnen Mitarbeiter Gespräche führen." Es sei wichtig, dass man sich einstelle auf die Menschen. "Ich glaube, das liegt nicht an meinem Geschlecht, sondern wie man mit Führungsaufgaben umgeht."

Die neue Finanzamts-Chefin Bettina DrechselDie neue Chefin am Waldsassener Finanzamt war zuletzt am Finanzamt in Hof ständige Vertreterin des Amtsleiters, seit 2010. Die Stationen vorher waren die Ämter in Wunsiedel und in Selb. "Bayernweit gibt's etliche Frauen in Führungspositionen." Ob sie oberpfalzweit die einzige Chefin an der Spitze der Finanzämter bleibt, "... müssen wir abwarten": Die Chefstelle in Cham wird in Kürze neu besetzt. Bettina Drechsel ist in Münchberg geboren und in Rehau aufgewachsen. Die Regierungsrätin ist verheiratet, hat einen 17-jährigen Sohn und wohnt mit ihrer Familie in Selb. "Ist ja nicht weit." Für die neue Chefin brachte der Weg zur Dienststelle im Stiftland erst einmal eine Überraschung: "Ich habe festgestellt, dass Waldsassen näher ist als Hof." (pz)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.