Stellungnahme zum Bundesverkehrswegeplan
Geschlossen dankbar

Politik
Waldsassen
19.03.2016
57
0

"Gottseidank ist weiterhin die Ortsumgehung mit drin", sagte Bürgermeister Bernd Sommer, und alle Fraktionen stimmten zu: Der Stadtrat hat die Aufnahme des Straßenprojekts bei Waldsassen-Kondrau in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans begrüßt. In der Sitzung verwies Sommer auf die sechswöchige Frist nach Bekanntgabe (wir berichteten im überregionalen Teil) für Stellungnahmen. "Das heißt auch, man kann einbringen, dass man dankbar ist ..." Der Bedarf sei gegeben, die Stadt hoffe auf Entlastung und bitte um zügige Umsetzung - so die Formulierung, die bewusst auf Einzelheiten verzichtet. Andreas Riedl, Johannes Schuster und Johann Wurm äußerten sich denn auch entsprechend. Den genauen Wortlaut der Stellungnahme wollte Sommer mit den Fraktionsvorsitzenden noch abstimmen.

Weitere Beiträge zu den Themen: Waldsassen (185)Stadtrat Waldsassen (22)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.