Glück auf
Walsassener wollen auch den Pokal

Das zweite Herrenteam von Glück auf Waldsassen sicherte sich den Aufstieg in die Oberliga. Von links: Günter Putz, Thomas Schüßler, Hans Bassek, Patrick Ebert, Werner Bauer, Ralf und Werner Selch. Bild: mhk
Sport
Waldsassen
06.04.2016
71
0

Die Mannschaften von Glück auf Waldsassen gestalteten das vergangene Wochenende überaus erfolgreich. Das erste Herrenteam zog mit einem neuen Rekordergebnis im KVOO-Pokal ins Finale ein und hat somit die Möglichkeit, den Pokal-Triumph aus dem Vorjahr zu wiederholen. Im Ligabetrieb stehen für die Klosterstädter bereits zwei Spieltage vor Ende der Saison zwei Meisterschaften zu Buche - für die erste Damenmannschaft und das zweite Herrenteam.

KVOO-Pokal-Halbfinale: Glück auf Waldsassen - Bäcker Marktredwitz 2372:2044 Holz. Nachdem es zuletzt in der Liga nicht so recht lief, wartete Glück auf im Pokalwettbewerb wieder mit tollen Ergebnissen auf. Um einer möglichen überraschenden Niederlage aus dem Weg zu gehen, kegelte man gegen den niederklassigen Gast aus Marktredwitz von Beginn an konzentriert. Markus Haberkorn (495) und Uwe Bodenstein (499) erzielten Resultate der Spitzenklasse. Im Finale treffen die Klosterstädter auf der neutralen Anlage in Wunsiedel auf den TV Fortuna Rehau, der unter anderem den SKC Hard aus dem Rennen warf.

Ergebnisse (Glück auf zuerst): Bartl - Witzgall 452:367, Haberkorn - Held 495:473, Selch - Thron 475:453, Bodenstein - Wamberg 499:383, Ebert - Schöffel 451:368 Holz.

Herren Verbandsliga: Glück auf Waldsassen II - Schlößla Feilitzsch 2118:2036 Holz. Thomas Schüßler stellte bereits in der Startpaarung mit der Tagesbestleistung von 446 Kegel die Weichen auf Sieg. Das herausgespielte Polster von 76 Holz wurde mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung bis zum Ende verteidigt. Zu Meisterehren kam man aber erst einen Tag später, als sich Konkurrent Bavaria Waldsassen II einen Ausrutscher beim SKC Hard II leistete.

Ergebnisse (Glück auf zuerst): Schüssler - Ziehr 446:368, R. Selch - Strobel 409:413, P. Ebert- Roßner 430:427, Bassek - Dolla 437:395, Bauer - Fränkel 396:433 Holz.

A-Klasse Damen: Glück auf Waldsassen - Gut Holz Mitterteich II 1632:1574 Holz. Eine Woche nach dem Aufstieg in die Verbandsliga gewannen die Glück-auf-Damen nun auf heimischer Anlage vorzeitig die Meisterschaft. Gegen Mitterteich II spielten sie gewohnt konstant.

Ergebnisse (Glück auf zuerst): Kürschner - A. Weiß 395:365, Wisotzki - S. Weiß 408:354, Bassek - Schüssler 390:405, Gralla - Bertelshofer 439:450 Holz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.