75. Geburtstag
Ständchen für Norbert Fleißner

Vermischtes
Waldsassen
17.01.2016
10
0

Seinen 75. Geburtstag feierte kürzlich Norbert Fleißner. Dabei spielten seine Jagdhorn-Bläserkollegen unter der Leitung von Bernhard Stier mehrere Ständchen. Es erklangen "Auf, auf zum fröhlichen Jagen", "Böhmische Jagdfanfare Nr. I" und "Souvenir". Bernhard Stier hob das großartige Engagement des Jubilars um die Jagd und das Jagdhornblasen hervor.

Norbert Fleißner ist seit 35 Jahren passionierter Jäger und seit über 30 Jahren auch Jagdhornbläser. Zu einer Leidenschaft geworden ist für ihn auch das Malen von Motiven auf Jagdscheiben, die beim alljährlichen Anschießen der Hegegemeinschaft und der Jagdhornbläser als Preise verteilt werden. Seit vielen Jahren zeichnet Fleißner auch für die Bierkasse der Jagdhornbläser und die Vereinskasse der Hegegemeinschaft verantwortlich. Neben dem Ständchen erhielt Fleißner auch einen Präsentkorb und wegen seiner Liebe zur Volksmusik ein Digital-Radio.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.