Böllerschüsse und Lkw-Spalier

Juliane Frank und Florian Hruby gaben sich in der Kapplkirche das Jawort. Bild: kro
Vermischtes
Waldsassen
17.08.2016
156
0

Den Bund der Ehe schlossen am Samstag in der Dreifaltigkeitskirche Kappl die gebürtige Rosenheimerin Juliane Frank und der Waldsassener Florian Hruby. Während die Braut als Lohnbuchhalterin bei der Firma Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen beschäftigt ist, arbeitet der Bräutigam in dem Unternehmen als Betriebsleiter. Die Trauung nahm Stadtpfarrer Thomas Vogl vor, gesanglich wurde die Feier von Bettina Mildner umrahmt. Nach dem Gottesdienst wurde das frisch vermählte Paar von Kondrauer-Beschäftigten sowie Mitgliedern der Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskompanie Oberpfalz aus Kümmersbruck und der Reservistenkameradschaft Waldsassen mit einem Ehrenspalier erwartet. Die Kondrauer-Mitarbeiter hatten dazu auch fünf Lkws mitgebracht. Böllerschützen des Schützenvereins "Waldlust" Riggau gaben Böllerschüsse ab. Bevor es zum Feiern ging, musste das Paar beim Einschlagen von Nägeln noch handwerkliches Geschick beweisen.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.