Chöre der Mädchenrealschule gestalten in der Klosterkirche besondere Stunde zur Einstimmung ...
Musikalisches Leuchten und frohe Stimmung

In der Klosterkirche gestalteten Schülerinnen der Mädchenrealschule eine besondere Stunde zur Einstimmung aufs Fest. Bild: hfz
Vermischtes
Waldsassen
24.12.2015
27
0

"Die Vorweihnachtszeit muss nicht immer hektisch und laut sein. Sie kann auch fröhlich und einstimmend in Hinblick auf Weihnachten wirken", heißt es in der Pressemitteilung der Mädchenrealschule der Zisterzienserinnen zum Weihnachtskonzert: Schulleiterin Kerstin Reiter freute sich über die vielen Besucher, die gekommen waren um gemeinsam mit den Schülerinnen eine besinnliche Stunde im Advent zu feiern. So brachten die beiden Chöre der 5. bis 10. Klassen ein abwechslungsreiches Repertoire an traditionellen und internationalen Advents- und Weihnachtsliedern zu Gehör.

Texte und Gedanken


Die musikalischen Beiträge wurden ergänzt von Texten und Gedanken, die Schülerinnen der 6. Klasse stimmungsvoll vortrugen. Musikalische Akzente setzen die Sologesänge von Anja Sporrer, Klasse 7a und Luisa Ernst, 9a. Aber auch Querflöten, Zither und Klarinetten bezauberten mit weihnachtlichen Weisen. Auf musikalisch hohem Niveau war das Spiel auf dem Hackbrett von Luisa Bäuml, 10b, mit ihrem Thema und Variationen über eine adventliche Weise. Am Ende präsentierten sich beide Chöre unter der Leitung von Doris Heindl und Martina Kick-Wittmann im Altarbereich und sangen gemeinsam mit den Besuchern Weihnachtslieder. Im Anschluss an die besinnliche Stunde bot die Schülermitverantwortung im Kreuzgang der Abtei Glühwein, Plätzchen und Lebkuchen an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.