Club Haus steuert gegen Besucherschwund
"Schlagersofa" möbelt Weinfest auf

Bernhard Adam (vorne) mit seinem Club-Haus-Vorstands, den die Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung im Amt bestätigten. Bild: hfz
Vermischtes
Waldsassen
30.01.2016
186
0

"Durch die vielen verschiedenen Aktivitäten und Veranstaltungen konnte das Club-Haus Kondrau dem Ruf eines führenden jugendfördernden Vereins im Raum Waldsassen gerecht werden", erklärte dem übersandten Protokoll zufolge Vorsitzender Bernhard Adam bei der Jahreshauptversammlung.

Adam verwies in seinem Rückblick auf den geplanten Umbau der Toilettenanlagen; dies solle nun zeitnah erfolgen um mittelfristig auf den WC-Wagen der Stadt Waldsassen verzichten zu können. Als kulturelle Höhepunkte bezeichnete er die sieben ausverkauften Theatervorstellungen im vereinseigenen Stodl. Theaterspielen sei eine feste Größe im Verein geworden und bereichere den kulturellen Status der Stadt Waldsassen samt Umgebung.

Das Weinfest im September entwickle sich leider rückläufig: Dieses Jahr, am 24. September, erhält die Veranstaltung eine, wie es heißt, "Frischezellenkur": Mit einem Abend mit der Liveband "Schlagersofa" soll der Abend zu früherer Blüte zurückkehren und ein breiteres Publikum ansprechen. Kassier Andreas Grillmeier berichtet über die finanziellen Angelegenheiten und bezifferte den Mitgliederstand auf aktuell 59 Personen. Christine Staufer bescheinigte korrekte Arbeit.

Vertrauen für Vorstand


Bei den Neuwahlen unter Leitung von Stefan Staufer gab es folgende Ergebnisse: Vorsitzender Bernhard Adam, Stellvertreter Andreas Riedl, weiterer Stellvertreter ist Thomas Härtl. Als Kassier bestätigt wurde Andreas Grillmeier, Markus Schneider bleibt Schriftführer, Stellvertreterin ist Marianne Schneider. Markus Härtl, Diana Gollwitzer und Bernhard Adam sind Beisitzer. Kassenprüfer Anton Zintl und Christine Staufer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.