Den barmherzigen Samariter im Blick

Bereits zum 8. Mal findet heuer der Ökumenische Kinderbibeltag statt. Das Programm am 19. November stellten die Organisatorinnen und der Helferkreis jetzt näher vor. Bild: kgg
Vermischtes
Waldsassen
18.10.2016
133
0

"Barmherzigkeit: Pack dein Herz und komm!" - so lautet das Motto des Ökumenischen Kinderbibeltags 2016. Für die Veranstaltung am Samstag, 19. November, haben die Organisatoren ein buntes Programm zusammengestellt.

Den Schwerpunkt dieser zwischenzeitlich 8. Veranstaltung bildet das Lukas-Evangelium 10,25-37 vom barmherzigen Samariter. Auf unkomplizierte Art und Weise wird ein eingespieltes Betreuungsteam um Annette Spreitzer-Hochberger diesen biblischen Bericht den Teilnehmern aus den Kinderhäusern und der Grundschule näher bringen.

Bewährtes Team


Die Vorbereitungen dazu sind schon seit längerer Zeit angelaufen. Als Hauptorganisatoren sind Annette Spreitzer-Hochberger und Dagmar Selch auf evangelischer Seite sowie Monika Mittereder und Brigitte Sommer auf katholischer Seite tätig. Bei einer kürzlichen Zusammenkunft im evangelischen Gemeindesaal wurden zusammen mit dem bewährten Helferinnen-Team das schon vorgearbeitete Programm und der Tagesablauf näher durchgesprochen. Zur Teilnahme aufgerufen sind wieder Mädchen und Buben der beiden Kinderhäuser "Tausendfüßler" und St. Michael sowie Kinder der ersten bis zur fünften Klassenstufe der Grund- und Mittelschule.

Der Kinderbibeltag beginnt offiziell um 10 Uhr im großen Saal des Katholischen Jugendheimes. Dazu wird mit "Christine" (Dagmar Selch und ihre Handpuppe) das Lied "Einfach spitze, dass du da bist" gesungen. Dann wird Annette Spreitzer-Hochberger - als "rasende Reporterin Rosa" mit einer dicken Bibel unter dem Arm - in einem Zwiegespräch mit "Christine" die biblische Geschichte vom "Barmherzigen Samariter" erzählen. Die Mädchen und Buben im Kindergartenalter und im Grundschulalter gehen anschließend getrennte Wege. Die Kleinen basteln mit Brigitte Sommer im evangelischen Gemeindezentrum etwas Passendes zum Thema und schließen den Vormittag mit einer kurzen Andacht mit Stadtpfarrer Thomas Vogl und Diakon Fritz Lieb ab. Die größeren Kinder werden in Gruppen aufgeteilt und sich in verschiedenen Räumen des Katholischen Jugendheimes mit der Thematik Barmherzigkeit beschäftigen.

Nudeln mit Soße


Um 12.30 Uhr steht ein gemeinsames Mittagessen im großen Jugendheimsaal an: Serviert werden Nudeln mit Tomatensoße. Ab 13 Uhr werden die Kinder im Grundschulalter weitere Stationen im Jugendheim, im Ministrantenheim und im evangelischen Gemeindezentrum absolvieren. Dazu gehört auch eine "Erste-Hilfe-Station" mit einem Vertreter des Roten Kreuzes. Dabei soll die Barmherzigkeit des Samariters verdeutlich werden. Abgerundet wird der Kinderbibeltag 2016 um 15.20 Uhr mit einer kurzen Andacht mit Stadtpfarrer Thomas Vogl und Diakon Fritz Lieb in der evangelischen Friedenskirche.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.