Fastenessen
Schmackhafte Kartoffelsuppe

Viele Besucher waren am Sonntag zum KAB-Fastenessen ins Jugendheim gekommen. Bild: kgg
Vermischtes
Waldsassen
14.03.2016
6
0

Das Fastenessen der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) fand am Sonntag wieder großen Zuspruch. Viele Küchen blieben kalt und die "Feuerkinder" dürfen sich freuen. Der diesjährige Erlös ist für Dr. Annemarie Schraml und ihr Hilfsprojekt in Tansania bestimmt.

Fleißige Hände hatten tags zuvor mit den beiden Vorsitzenden Gudrun Sirtl und Angela Hetz gemeinsam die nötigen Vorbereitungen und die nötigen Zutaten für die wieder schmackhafte Kartoffelsuppe vorbereitet. Hildegard Grillmeier hatte wieder 40 Kilo Kartoffel kostenlos zur Verfügung gestellt. Neben den jeweils fünf Kilo Karotten und Sellerie, mussten drei Kilo Lauch und Petersilie klein geschnippelt werden.

Sonntagfrüh wurde dann alles zusammen mit vier Kilo Speck von den Köchen in der Großküche des Senioren- und Pflegeheim St. Martin zu einer deftigen Kartoffelsuppe gekocht und ins Jugendheim geliefert. Hier hatten die KAB-Frauen Tische gedeckt und mit Frühlings-Arrangements dekoriert.
Weitere Beiträge zu den Themen: KAB (176)Fastenessen (20)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.