Ferienprogramm Waldsassen
Historien-Stadttour

Eine Station der Tour war der Eselsbrunnen in der Parkanlage Schwanenwiese. Bild: kgg
Vermischtes
Waldsassen
09.08.2016
38
0

Es war ein besonderer Spaziergang - auf einem geschichtsträchtigen Weg.

Anlässlich des Ferienprogramms ging's durch die Altstadt. Zu der außergewöhnlichen Tour am Sonntag in den frühen Abendstunden eingeladen hatte Gästeführerin Silvia Engel. Beim Treffpunkt vor dem "Diepold-Brunnen" am Basilikaplatz erzählte die Stadtführerin, die oft auch mit ihrer Rikscha mit Touristen unterwegs ist, den Kindern einiges über die Geschichte der Klosterstadt. Der Weg führte zum Kriegerdenkmal, beim Rathaus vorbei zur Goethe-Stele, zur Ölbergkapelle, Johannis-Brücke mit dem Nepomuk-Denkmal, vorbei am Binhack-Haus zum Eselsbrunnen in der Parkanlage Schwanenwiese, wo der Stadtrundgang beendet wurde. Silvia Engel bekam für ihre einstündige Führung als Dankeschön von Kindern und Erwachsenen viel Applaus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.