Heimat schaffen

Diskussion zum Thema "Wir machen den Weg frei - Heimat und Unternehmen im Landkreis Tirschenreuth". Mit dabei waren (von links) Leitender Baudirektor Willi Perzl, Landrat Wolfgang Lippert, Amtsleiter Wolfgang Gollwitzer (Ländliche Entwicklung) und Moderator Norbert Bäuml (Bayerische Akademie Ländlicher Raum) aus München. Bild: jr
Vermischtes
Waldsassen
09.10.2016
86
0

Menschen packen an, engagieren sich in ihrer Heimat, schaffen so bleibende Werte. Einen Eindruck, was da alles möglich ist, vermittelte eine Tagung in der Aula des Klosters Waldsassen.

Freitag und Samstag tagte der Bayerische Landesverein für Heimatpflege im Kloster Waldsassen. Die Auftaktveranstaltung fand am Freitagnachmittag in der Aula statt. Im Beisein zahlreicher Bürgermeister, Unternehmer und Architekten aus der Region richtete sich das Augenmerk auf das Thema "Heimat unternehmen - Menschen schaffen regionale Werte".

Anpacken


Ein herzliches Willkommen des Klosters Waldsassen gab es durch Schwester Sophia Schlembach. Im Anschluss diskutierten Landrat Wolfgang Lippert, Willi Perzl und Thomas Gollwitzer (beide Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz) zum Thema "Wir machen den Weg frei - Heimat und Unternehmen im Landkreis Tirschenreuth". Später präsentierten Menschen, die anpacken - Alfred Wolf (Geschichtspark Bärnau), Gerald Braun (Schloss Riglasreuth), Matthias Frank (Straußenfarm Mitterhof), Thomas Beer (Fischzucht und Fischtourismus Kleinsterz) sowie Klemens Reif (Unternehmer und Vernetzer aus Mitterteich) - ihre Erfolgsgeschichte. Dabei ernteten sie nicht nur staunende Blicke, sondern auch viel Beifall. Mit einem Heimatabend mit Büfett und Produkten aus der Region klang der erste Tag aus. Am Samstagvormittag ging es mit einer weiteren Diskussionsrunde mit Teilnehmern aus Bayern, Südtirol und Oberösterreich weiter, ehe die Tagung mit einem gemeinsamen Mittagessen endete.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.