Kleine Bäcker voller Ungeduld

Bevor die Bleche in den vortemperierten Ofen geschoben wurden, präsentierten die kleinen Pizzabäcker ihre Kreationen noch schnell dem Fotografen. Die Leitung des Kochnachmittags lag bei Gabi Kohl und deren Tochter Anna-Lena. Bild: kgg
Vermischtes
Waldsassen
22.08.2016
17
0

Wenn es Pizza gibt, sind Kinder oft "Feuer und Flamme". So war es auch wieder, als der Kinderschutzbund zum Pizzabacken in die Küche der Mittelschule Waldsassen einlud.

"Wir backen italienische Pizza" lautete der Titel der Veranstaltung im Rahmen des Waldsassener Ferienprogramms. Zusammen mit Gabi Kohl und deren Tochter Anna-Lena konnten zehn Mädchen und Buben Pizzen ganz nach eigenem Belieben belegen. Obwohl es diese Aktion schon seit Jahren gibt, ist die Resonanz ungebrochen.

Aufgeteilt in vier Gruppen, bekamen die Nachwuchs-Pizzabäcker den von Gabi Kohl schon vorbereiteten Teig, den sie auf Blechen ausrollen mussten. Die jeweilige Fläche wurde dann mit Hilfe von leichten Markierungen per Messer in vier Teile aufgeteilt. Als nächstes folgte das Bestreichen mit Tomatensoße. Gabi Kohl und Anna-Lena konnten dann gar nicht schnell genug die Waren für den Belag herumreichen, so eifrig waren die Kinder bei der Sache. In kürzester Zeit waren Schinken und Champignons "geschnipselt" und auf den Pizzen verteilt. Zu guter Letzt wurden die meisten Flächen dann noch mit geriebenem Käse bestreut und von Gabi Kohl mit etwas Pizzagewürz verfeinert. Schnell wurde noch ein Gruppenfoto geschossen, dann kamen die Pizzen in die vortemperierte Backröhre. Die Kinder konnten es dann kaum noch erwarten, endlich ihre selbst zubereitete Pizza zu verspeisen. Sie schauten immer wieder ungeduldig durch das Ofenfenster und auch auf die große Uhr in der Schulküche. Als es endlich soweit war, stürzten sich die Kinder auf die dampfenden Stücke und vertilgten sie genüsslich. Gabi und Anna-Lena Kohl freuten sich, dass es auch heuer wieder allen Teilnehmern geschmeckt hat.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.