Kliniken Nordoberpfalz AG zeichnet treue Mitarbeiter aus
Kompetenz fürs Gemeinwohl

25 und 40-jährige Dienstjubiläen sindjetzt im Gesundheitszentrum gewürdigt worden. Sitzend (von links) Sonja Schnurrer, Heidi Kappauf, Brigitte Bitterer, Elisabeth Summer und Brigitte Hermann. Hintere Reihe (von links) Diana Windrich, Chefarzt Dr. Norbert Fischer, Helga Helgert, Oberarzt Tobias Frank, Irmgard Bergler, Dr. Josef Pova, Petra Krämer,Krankenhausleiterin Claudia Kost und Anton Sticht, der stellvertretende Personalratsvorsitzende. Bild: kgg
Vermischtes
Waldsassen
21.01.2016
376
0

Die Kliniken Nordoberpfalz AG zeichnete jetzt langjährige Mitarbeiter aus. Auch Oberarzt Tobias Frank war unter den Geehrten.

40- und 25 Jahre Engagement im öffentlichen Bereich würdigte bei einer Feier im Gesundheitszentrum Krankenhaus-Leiterin Claudia Kost. Langjährige Treue zu ein und demselben Betrieb wie zum Beispiel dem Krankenhaus Waldsassen bedeute gleichzeitig auch ein geballtes Wissen, zu einem ein Fachwissen, dass man sich in den Jahren angeeignet habe und den Patienten angedeihen lasse, erklärte Claudia Kost. Für den Arbeitgeber sei es ein Gewinn, wenn man so treue Leute hinter sich habe, die wüssten wovon sie sprechen und was sie tun.

Blumen, Wein, Gutscheine


Claudia Kost freute sich Irmgard Bergler für 40-jährige Dienstzeit mit einem Blumenstrauß und Gutschein Dankeschön sagen zu können. Auf 40 Jahre zurückblicken kann auch Theresia Kraus, die nicht persönlich Blumen und Gutschein entgegennehmen konnte. Zum 25-Jährigen Dienstjubiläum gratuliert werden konnten mit ebenfalls Blumen und Gutschein Heidi Kappauf, Helga Helgert, Brigitte Bitterer, Diana Windrich, Sonja Schnurrer und Elisabeth Summer. Eine Flasche Wein und einen Gutschein durfte für 25 Dienstjahre Oberarzt Tobias Frank entgegennehmen.

Die Grüße, Glückwünsche und den Dank des Personalrates überbrachte stellvertretender Vorsitzender Anton Sticht. Wie Sticht sagte, zeige die Kliniken Nordoberpfalz mit dieser Feierstunde gleichsam auch die Wertschätzung gegenüber ihren langjährigen Mitarbeitern. Eine langjährige berufliche Tätigkeit komme wie hier ganz besonders den Patienten zugute. Im Laufe der Jahre habe man wie hier am Krankenhaus und jetzigen Gesundheitszentrum so manche Veränderung im Krankenhausalltag und der Krankenhauspolitik mitgemacht und hat uns als Team zusammengeschweißt und stark gemacht, sagte Anton Sticht.

Krankenhaus und Gesundheitszentrum funktionierten gut, sagte Sticht. Dies sei daran erkennbar, ".. dass sich die Patienten hier wohlfühlen."
Weitere Beiträge zu den Themen: Ehrungen (539)Kliniken Nordoberpfalz AG (171)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.