Kurse im Gartenschulhaus der Umweltstation
Frisch in den Frühling

Mit natürlichen Kräutern den Körper entschlacken, stärken und aufbauen - wie das geht zeigt Kräuterführerin Petra Stark im Gartenschulhaus der Umweltstation Waldsassen. Bild:hfz
Vermischtes
Waldsassen
04.04.2016
25
0

Die Fantasie ist gefragt, der sportliche Ehrgeiz oder der Wille zur gesunden Ernährung. Kräutertipps oder Hildegard-Küche sind im Programm.

"Filzhauch in der Mode" lautet das Thema von Filzmeisterin Anita Köstler am Freitag, 15. April, von 16 bis 21 Uhr im Gartenschulhaus der Umweltstation Waldsassen. "Lassen Sie ihrer Fantasie und ihrer Kreativität freien Lauf", lädt Anita Köstler die Teilnehmer ein. Mit etwas Ausdauer können auch Anfänger die Technik schnell erlernen. Mitzubringen sind zwei Handtücher und eine Plastiktüte. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 09632/920044 entgegengenommen. Die Gebühren betragen 19 Euro, zuzüglich Materialkosten.

Mit Petras "Starken" Kräutertipps frisch in den Frühling starten, lautet ein weiteres Angebot. Zu Beginn des Frühlings ist es sehr angenehm, den Winter hinter sich zu lassen und mit voller Energie in die wärmere Jahreszeit zu starten. Dazu will auch der Körper wieder fit gemacht werden. Am Freitag, 15. April, von 18 bis 20 Uhr zeigt die zertifizierte Kräuterführerin Petra Stark im Gartenschulhaus der Umweltstation Waldsassen, wie mit natürlichen Kräutern der Körper entschlackt, gestärkt und aufgebaut werden kann. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 09632/920044 entgegengenommen. Die Gebühren betragen 15 Euro zuzüglich Materialkosten.

Das "Besondere Frühstück" nach Hildegard von Bingen steht als nächstes im Programm. Wer sowohl gesund und ausgewogen, als auch nach den Lehren von Hildegard von Bingen in den Tag starten möchte, der ist beim "Besonderen Frühstück" genau richtig. Johanna Eisner gibt am Sonntag, 10. April, von 9 bis 11 Uhr im Gästehaus St.Joseph Anreize, wie Elemente der Hildegard-Küche schmackhaft ins Frühstück integriert werden können und so Energie für den ganzen Tag liefern.

Frühstück und Vortrag


Johanna Eisner gibt Tipps, wie sie Ernährungsfehler vermeiden bzw. wie Sie ihre Darmflora wieder ins Gleichgewicht bringen können. Währenddessen wird ganz im Sinne von Hildegard von Bingen gefrühstückt, mit vielen selbst gemachten Schmankerln. Anmeldungen werden entgegengenommen unter der Telefonnummer 09632/920044. Die Gebühren betragen 19 Euro, inklusive Frühstück und Vortrag.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.