Lorenz Schaumberger fünf Jahrzehnte Feuerwehr-Mitglied
Urkunde, Krug, Rauchmelder

Die Vereinsführung der Feuerwehr ehrte bei der Jahreshauptversammlung treue Mitglieder. Von links Zweiter Bürgermeister Karlheinz Hoyer, stellvertretender Vorsitzender Hermann Müller, Lorenz Schaumberger, Wolfgang Fischer, Julia Sagstetter, Florian Meyer, Bernd Sommer, und Vorsitzender Dr. Wolfgang Fortelny. Bild: kgg
Vermischtes
Waldsassen
14.02.2016
217
0

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Sagt ein Sprichwort. Und wenn jemand der Feuerwehr die Freundschaft über Jahrzehnte hält? Dann gibt's sogar einen Lebensretter als Präsent.

Vorsitzender Dr. Wolfgang Fortelny zeichnete mit seinem Stellvertreter Hermann Müller langjährige Mitglieder aus - mit Feuerwehr-Ehrennadeln in Bronze, Silber und Gold. Lorenz Schaumberger ist fünf Jahrzehnte dabei und erhielt Urkunde, Bierkrug und einen Rauchmelder.

Ein umfangreiches Programm galt es bei der Jahreshauptversammlung am Samstagabend im Gasthof Prinzregent Luitpold abzuwickeln. Nach dem traditionell vorausgegangenen Gedenkgottesdienst für die verstorbenen Mitglieder in der Basilika, gab Vorsitzender Dr. Wolfgang Fortelny zu Beginn einen Einblick in die Mitgliederstatistik. 11 Mitglieder sind im Jahre 2015 verstorben, 8 Jugendliche der Schülergruppe wieder aus der Feuerwehr ausgetreten. 14 Mitglieder konnten neu in die Feuerwehr aufgenommen werden. Den Mitgliederstand zum Ende des Jahres 2015 bezifferte Dr. Wolfgang Fortelny auf insgesamt 526 Personen (Vorjahr 529). Die Anzahl setzt sich zusammen: 431 Fördermitglieder, 72 Aktiven, 13 passiven Mitgliedern und 10 Ehrenmitgliedern.

600 Termine das Jahr über


Die Vereinstermine aufgreifend sage Dr. Wolfgang Fortelny war hier der Veranstaltungskalender mit 61 Vereinsveranstaltungen schön gefüllt. Neben den monatlichen Zusammenkünften der Senioren wurden an vielen Jubiläen und Festlichkeiten anderer Wehren in der Umgebung teilgenommen. Ein besonderes Ereignis war dabei die Feiern zum 150-jährigen Bestehen der Patenwehr Nabburg, wo die Waldsassener drei Tage mit den Freunden dort gefeiert haben. Großen Zuspruchs erfreute sich das traditionelle Sommerfest mit dem vorgeschalteten Weinabend. Wenn man alle Veranstaltungen rund um die Feuerwehr zusammenfasse werde eine Gesamtzahl von 600 Terminen erreicht, sagte Dr. Wolfgang Fortelny und bedankte sich bei allen die sich hier mit eingebunden haben.

Im Anschluss an die an die protokollarischen Aufzeichnungen der letztjährigen Jahreshauptversammlung durch Schriftführer Johannes Fortelny, folgten Berichte des Kommandanten Tobias Tippmann und des Jugendwartes Florian Meyer (eigene Berichte). Kassenwart Roman Kirschbaum gab der Versammlung einen Überblick über den finanzielle Stand der Vereinskasse, der Kameradschaftskasse und des Spendenkontos. Ihm konnten die drei Kassenprüfer Thomas Mittereder auch im Namen seiner beiden Kollegen Wilfried Reichl und Rudolf Böhm eine einwandfreie Arbeit bestätigen.

150. Jubiläum 2019


Vorsitzender Dr. Fortelny und auch Kommandant Tobias Tippmann riefen zur Mitgliederwerbung auf. Fortelny warf bereits einen Blick auf das Jahr 2019 wo die Feuerwehr ihr 150-jähriges Bestehen feiern kann. Am 12. März wird der neue Kommandowagen den kirchlichen Segen bekommen und bis Oktober soll die neue Drehleiter in Dienst gestellt werden. "Ich freue mit auf dieses Jahr 2016", sagte der Vorsitzende und rundet mit dem Feuerwehr-Gruß "Gott zur Ehr dem Nächsten zur Wehr" die Jahreshauptversammlung ab

BeförderungenWährend der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Waldsassen sind aktive Feuerwehrleute mit der Übergabe von Ärmelabzeichen und weiteren Insignien durch den Kommandanten Tobias Tippmann in die nächst höheren Dienstränge befördert worden: Dominik Zottmeier zum Feuerwehrmann, Lars Siller und Rene Friedrich zu Oberfeuerwehrmännern sowie Christian Burger und Michael Lochner zu Oberlöschmeistern. (kgg)


Treue MitgliederSeit 10 Jahren sind fördernde Mitglied der Feuerwehr Waldsassen: Julia Sagstetter, Felix Haberkorn, Roman Härtl, Otto Hochberger, Richard Irlbacher, Martin Kleber, Reinhard Monat, Siegfried Plößl und Julian Zimmermann. 20 Jahre aktive Feuerwehrmänner sind Florian Meyer und Manuel Stingl und fördernde Mitglieder Dominik Deinzer, Dr. Kurt Fortelny, Alfons Friedl, Klaus Kreuzer, Dietmar Röckl und Bürgermeister Bernd Sommer. 40 Jahre Mitglied und aktiv im Dienste der Feuerwehr ist Kreisbrandmeister (KBM) Wolfgang Fischer, 50 Jahre Lorenz Schaumberger, außerdem Georg Schicker, Guido Stingl und Ernst Werfl. (kgg)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.