Mittelschüler verschönern Mensa-Wand mit Kunstwerk

Vermischtes
Waldsassen
02.05.2016
12
0

Ein neues Kunstwerk ziert den Innenbereich der Mittelschule Waldsassen: Die Schüler der Ganztagsklasse 9 haben mit der Röslauer Künstlerin Annette Hähnlein eine Wand in der Mensa gestaltet.

Vor einigen Wochen hat Kunsterzieherin Helga Küchler den Kontakt zur Künstlerin hergestellt. Nach einer ersten Besichtigung wurden gemeinsam mit den Jugendlichen bereits die Entwürfe ausgearbeitet, wobei ihnen wichtig war, Motive aufzugreifen, die in Zusammenhang mit Ernährung stehen. Die Umsetzung sollte in der Kunsttradition des Stilllebens erfolgen. In einem zweiten Schritt wurden die Entwürfe auf die Wand übertragen und das Gesamtbild wurde komponiert. Anschließend gingen die Schüler in Kleingruppen an die farbliche Ausarbeitung. Grafische Elemente ergänzten die bildhafte Darstellung. Während des gesamten Entstehungsprozesses war es der Künstlerin wichtig, in einen Dialog mit den Jugendlichen zu treten und sie an allen Einzelschritten zu beteiligen. So entstand insgesamt ein tolles Projekt, bei dem alle Schüler unter professioneller Anleitung selbstständig arbeiten durften und ihre Fantasie und Kreativität in Szene setzen konnten. Im Bild die Klasse mit Lehrerin Petra Seidel (links), Künstlerin Annette Hähnlein (Dritte von links) und Fachoberlehrerin Helga Küchler (Dritte von rechts).
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule Waldsassen (23)Annette Hähnlein (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.