Musikverin auf Reisen
Schifffahrt mit Flügelhorn-Echo

Ins Berchtesgadener Land reisten Mitglieder des Musikvereins Waldsassen. Unter den Zielen waren der Königssee mit der Wallfahrtskapelle St. Bartholomä. Bild: hfz
Vermischtes
Waldsassen
15.10.2016
40
0

Zwei Tage im Berchtesgadener Land unterwegs waren Mitglieder des Musikvereins Waldsassen. Erste Station war einer Pressemitteilung zufolge das Dokumentationszentrum am Obersalzberg; das Kehlsteinhaus aber besuchten die Waldsassener nicht: Der Weg dorthin war verschneit. Anschließend besuchte die Gruppe eine Enzianbrennerei. Bei der Führung durften die Erzeugnisse verkostet werden. In Bad Reichenhall war das Salzbergwerk ein interessantes Ziel: Nach einer Zugfahrt ging es auf Holzrutschen in die Tiefe. Nach einer Führung im Bergwerk mit Floßfahrt wurde in Bad Reichenhall Quartier bezogen.

Am zweiten Tag reiste die Gruppe zum Königssee. Nach einer Schifffahrt mit Flügelhorn-Echo auf dem Königssee ging es nach St. Bartholomä. Dort erlebten die Besucher laut Angaben ein beeindruckendes Panorama bei strahlendem Sonnenschein mit Blick auf den Jenner und auf den schneebedeckten Watzmann.
Weitere Beiträge zu den Themen: Königssee (4)Musikverein Waldsassen (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.