NT-Redakteur Paul Zrenner in der Klasse 9 b der Realschule im Stiftland: Wie Texte beim ...
Emotionen mit einfacher Sprache

Vermischtes
Waldsassen
28.01.2016
29
0
Nur 24 Minuten am Tag blättert der durchschnittliche Leser in der Tageszeitung: "Texte wollen gelesen werden. Die meisten Leser steigen aber nach kurzer Zeit aus!", so der Redakteur Paul Zrenner vom Medienhaus "Der neue Tag". Deshalb braucht ein erfolgreicher Text einen packenden Einstieg, den Teaser. Der Begriff kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie "reizen" oder "necken": Der Teaser soll also Neugier wecken und zum Weiterlesen reizen.Im Rahmen eines Unterrichtsprojekts (wir berichteten) mussten die Schüler der Klasse 9 b der ´ im Stiftland einen Bericht über einen Besuch in der Behindertenwerkstätte St. Elisabeth und der Lebenshilfe Schule in Mitterteich verfassen. Da die ersten Versuche noch Feinschliff brauchten, holte Deutschlehrer Reiner Summer mit Paul Zrenner einen Profi vom Neuen Tag ins Klassenzimmer. In einem zweistündigen Workshop lernten die Schüler einen Bericht zu schreiben, der auch gelesen wird. Ein packender Teaser, einfache Sprache und trotzdem Emotionen beim Leser auszulösen sind die Schlüssel zum Erfolg: In Zukunft "gratuliert" kein "Gratulant" mehr und Angestellte werden "entlassen" und nicht mehr "freigesetzt".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.