Osternachtfeier mit Taufe in der Basilika Waldsassen
Auf den Boden der Tatsachen

Vermischtes
Waldsassen
29.03.2016
73
0

Die Auferstehung Jesu feiern Christen an Ostern. In der Stiftsbasilika ist traditionell die Osternacht der Höhepunkt, wenn nach 40 Tagen Fastenzeit zum ersten Mal wieder das "Halleluja" gesungen wird.

Ostern bringe die Menschen zurück auf den Boden der Tatsachen, sagte Stadtpfarrer Thomas Vogl in seiner Predigt in der voll besetzten Basilika in Waldsassen. Dies sollte in diesen Tagen jedem Gläubigen, vor allem auch in Hinblick auf die aktuellen dramatischen Ereignisse, wieder bewusst werden. Gerade im Jahr der Barmherzigkeit sei dies die schönste Osterbotschaft. Dem feierlich gestalteten Gottesdienst voran ging die Segnung des Osterfeuers vor der Basilika, ehe mit dem Ruf "Lumen Christi - deo gracias" der Einzug in die dunkle Basilika folgte. Dort wurden die Osterkerze und das Weihwasser gesegnet. Einer der Höhepunkte der Osternachtsfeier war die Taufe des kleinen Anton Fortelny, der von seinen Eltern Monika und Michael Fortelny sowie von seinem Taufpaten Johannes Fortelny begleitet wurde. Stadtpfarrer Thomas Vogl sagte nach der Taufe: "Bleibts g'sund und katholisch", ehe spontaner Applaus einsetzte. Im Anschluss erneuerten die Gläubigen ihr Taufversprechen.

Musikalisch gestaltete die Osternachtsfeier der stimmgewaltige Basilikachor unter der Leitung von Andreas Sagstetter. Zusammen mit dem Bläserensemble kam die Missa Dies Resurrectionis von John Scott (1956-2015) zur Aufführung, eine moderne Komposition für Bläser, Schlagwerk, Chor und Orgel. Beeindruckend auch das "Halleluja" aus Händels Messias. Der Festgottesdienst am Ostersonntag gestalteten Chor, Solisten und Orchester mit der Missa brevis in C KV 258 ("Spaur-Messe") von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791).
Bleibts g'sund und katholisch.Stadtpfarrer Thomas Vogl zur Familie des Täuflings Anton Fortelny
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.