Revueball mit der City Band
Ein "Dinosaurier" im Fasching

Die City Band unter der Leitung von Franz Bartl überzeugte mit ihrer Musikauswahl - Oldies, Schlager, Pop und Rock. Bilder: kro (2)
Vermischtes
Waldsassen
09.02.2016
99
0

Der Revueball der City Band - einer der letzten "Dinosaurier" der früheren Faschingsbälle in Waldsassen - hat überlebt. Das zeigte sich am Faschingssamstag im Jugendheim. Denn der Saal war sehr gut gefüllt.

Für Stimmung sorgte die City Band unter der Leitung von Franz Bartl. Ob Schlager, Oldies, Pop und Rock, die Tanzfläche war immer gut gefüllt. Es war ein sehr tanzfreudiges Publikum gekommen. Höhepunkte des Abends waren zudem die Auftritte der Prinzengarde des Münchenreuther Schlüsselclubs, die auch mit ihrem Elferrat und dem Prinzenpaar stark vertreten waren. Auch die Formation "X-Dream" aus Mitterteich glänzte mit einem tollen Schautanz. Weiterer Höhepunkt waren die Auftritte gleich dreier Bauchtanzgruppen des TV Waldsassen: die Kinder, die Jugendlichen und die Erwachsenen zogen mit ihren Darbietungen die Blicke auf sich. Zur hervorragenden Musik der City Band sangen Peter Erl und Tobias Sorgenfrei und vor allem Jean Rustler. Sie alle bekamen Sonderapplaus der Besucher.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.