Sarah Rosner an der Spitze

Ein neues Führungsteam hat die KLJB Kondrau. An der Spitze stehen Sarah Rosner und Stellvertreter Andreas Zeidler (Zweite und Dritter von rechts), Jonas Wilholm (Zweiter von links) ist neuer Kassier, Christopher Lenz (Dritter von links) ist jetzt Schriftführer. Es gratulierten Stadtpfarrer Thomas Vogl (rechts) und Kreisvorsitzender Michael Meyer. Bild: kgg
Vermischtes
Waldsassen
07.11.2016
120
0

Neuordnung bei der KLJB Kondrau: Zum ersten Mal wählten die männliche und die weibliche Jugend gemeinsame Vorsitzende. Neu an der Spitze des Vereins steht jetzt Sarah Rosner.

Kondrau. Die Satzungsänderung und die folgenden Neuwahlen waren die zentralen Themen der Jahreshauptversammlung am Samstag. Bislang bestimmten die männliche und auch die weibliche Jugend jeweils ein eigenes Führungsduo. Künftig gibt es nur noch eine gemeinsame Spitze aus einem Vorsitzenden und einem Stellvertreter.

Der bisherige Vorsitzende der männlichen Jugend, Andreas Zeidler, konnte im Schulungsraum des Feuerwehr-Gerätehauses viele Mitglieder willkommen heißen. Ein besonderer Gruß galt Stadtpfarrer Thomas Vogl, KLJB-Kreisvorsitzendem Michael Meyer, Florian Rösch von der Feuerwehr sowie Kondraus Jugendförderer Hans Häckl.

Spende für die AWO


Wie der bisherige Schriftführer Jonas Wilholm zu Beginn des Jahresberichtes herausstellte, sei es der KLJB im zurückliegenden Vereinsjahr gelungen, sich mit einer Vielzahl von Veranstaltungen positiv in der Öffentlichkeit darzustellen. Er verwies auf das Maibaum-Aufstellen, das Abbrennen des Johannisfeuers, das Kapellenfest und die Radltour im Ferienprogramm. Mit einer Spende von 450 Euro aus dem Erlös des Seniorennachmittags unterstützte man die Arbeit der AWO. Bei verschiedenen Veranstaltungen habe man Unterstützung durch Sportverein und Feuerwehr erhalten, weshalb sich Wilholm bei den jeweiligen Verantwortlichen bedankte. Auch im kirchlichen Bereich der Pfarrei Waldsassen sei die KLJB tätig. So werde zu Fronleichnam seit vielen Jahren auch ein Blumenteppich gestaltet. Der Kassenbericht von Christian Döllinger zeigte finanziell geordnete Verhältnisse auf.

Vor den Neuwahlen unter Leitung von Michael Meyer, der die Neuordnung erläuterte, wurde zunächst über die notwendige Satzungsänderung abgestimmt. Sarah Rosner wurde dann von den über 20 stimmberechtigten männlichen und weiblichen Mitgliedern zur Vorsitzenden und Andreas Zeidler zum Stellvertreter bestimmt. Jonas Wilholm ist neuer Kassier, Christopher Lenz ist jetzt als Schriftführer im Amt.

"Starke Truppe"


Stadtpfarrer Thomas Vogl freute sich über den reibungslosen Verlauf der Wahlen und gratulierte der neuen Führungsspitze. Wie der Stadtpfarrer sagte, sei dies heute nicht mehr selbstverständlich. Vogl hoffte, dass sich die Landjugend weiterhin kräftig engagiert. Dies sei besonders auch mit Blick auf die Dorfgemeinschaft wichtig, die die Jugend mit präge. Vogl erinnerte sich zurück an seine Kaplan-Zeit in Dingolfing, in der er eng mit der Landjugend habe zusammenarbeiten dürfen. Hans Häckl wünschte den Jugendlichen weiterhin einen guten Zusammenhalt. "Ihr seid eine starke Truppe in unserer Dorfgemeinschaft!", so Häckl.

Die neue Vorsitzende Sarah Rosner bedankte sich bei Corina und Sandra Thoma für langjährige engagierte Mitarbeit in der KLJB mit Blumen und einem Gutschein. Zugleich lud Sarah Rosner zur Mitarbeit und Mitgestaltung des Seniorennachmittags am 4. Dezember um 14 Uhr im Gasthof Sommer ein. Zudem wünschte sie sich eine rege Beteiligung an der Weihnachtsfeier am 17. Dezember zusammen mit der KLJB Wernersreuth im Maximilian-Kolbe-Haus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.