Täter bekannt, aber auf der Flucht
13 Straftaten in nur drei Tagen

(Foto: dpa)
Vermischtes
Waldsassen
22.12.2015
174
0
Waldsassen. (bz) Nach einem 28-jährigen Mann und seiner zwei Jahre jüngere Begleiterin fahndet die Polizei. Das Paar aus Zeitz und Berlin hat sozusagen auf der Durchreise in nur drei Tagen 13 Straftaten begangen. Die Vorfälle ereigneten sich zwar bereits im September, den Beamten aus Waldsassen gelang nun der Ermittlungserfolg.

Kaum aus Tschechien eingereist, entwendeten die beiden in Hundsbach ein Fahrrad, mit dem sie nach Waldsassen fuhren. Dann brach das Paar ein Kellerabteil auf, entwendete einen Autoschlüssel und den dazu passenden Wagen auch gleich. Aus der Nachbarschaft nahmen die beiden zudem noch eine größere Menge an Kupfer und Kupferkabeln mit.

Offenbar wollten die beiden etwas länger bleiben, weil sie in einer Gaststätte ein Zimmer mieteten, ohne aber zu bezahlen. Von der Aufzeichnung einer Videokamera weiß man, dass das Pärchen sich auf dem Gelände einer Baufirma zu schaffen machte , aber ohne Beute wieder verschwand. Eine Nacht später fuhren die Durchreisenden mit dem gestohlenen Auto nach Mitterteich, wo sie mit einem Stein die Seitenscheiben von drei Fahrzeugen einschlugen und diverse Gegenstände entwendeten.

Zwei Tage später meldete das Polizeirevier Borna/Sachsen, dass der gestohlene Wagen auf einem Feldweg gefunden wurde. Vom Dieb fehlte jede Spur. Allerdings war da noch eine Frau, die zunächst nicht direkt mit dem Autodiebstahl in Verbindung gebracht wurde.

Im Wagen selbst fand sich jede Menge Diebesgut aus dem Waldsassener "Kurzaufenthalt". Außerdem in einem Rucksack versteckt noch ein Gramm Methamphetamin. Aufgrund polizeiinterner Recherchen in Verbindung mit der Videoaufzeichnung der Baufirma konnte das diebische Pärchen schließlich identifiziert, aber nicht dingfest gemacht werden. Es befindet sich nach wie vor auf der Flucht. Die beiden verursachten einen Schaden in Höhe von rund 2000 Euro. Der Wert der Beute beläuft sich auf insgesamt etwa 10 500 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2699)Waldsassen (185)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.